Was tun, wenn der PC oder ein Programm wiederholt abstürzt?

Kommentare 2
Allgemein

computer aerger absturz carlos santa maria fotoliaFür mein zweites Buch schreibe ich gerade an einem Kapitel über psychische Abwehrmechanismen.  Damit werden psychische Vorgänge bezeichnet, die den Zweck haben, miteinander in Konflikt stehende psychische Tendenzen (Triebe, Wünsche, Motive, Werte) mental so zu bewältigen bzw. zu kompensieren, dass die resultierende seelische Verfassung konfliktfreier ist. Dies erfolgt meistens unbewusst.

Vermutlich kennen Sie den Abwehrmechanismus der Regression.

Hier zieht sich der Mensch unbewusst auf eine frühere Entwicklungsstufe der Ich-Funktionen zurück. Sicher kennen Sie diesen Abwehrmechanismus  in Zusammenhang mit Ihrem Computer.

  • Oder haben Sie Ihren PC noch nie angebrüllt „Du verdammtes Miststück“ ?
  • Oder angefleht „Bitte stürz jetzt nicht ab!“ , so als könne er Sie hören?
  • Oder, schlimmer noch, wollten ihn aus dem Fenster werfen und haben ihn zur Strafe brutal ausgeschaltet?

Hier kommt Hilfe!

Einerseits ist es psychisch nicht gesund, starke Gefühle dauernd zu unterdrücken. Andererseits ist neue Hardware teuer. Damit Sie künftig bei PC-Problemen Ihre aggressiven Gefühle gefahrlos regulieren können, hier eine virtuelle Möglichkeit, Ihren Computer zu bestrafen.

Versuchen Sie, alle zehn Strafen zu finden, indem Sie mit der Maus über verschiedene Gegenstände fahren.

Ton anschalten!

kommentar Was machen Sie, wenn Ihr PC Sie nervt?

PS: Wenn Ihnen dieser Beitrag gefiel … dann empfehlen Sie ihn doch weiter. Einfach hier unten auf “Weitersagen” klicken.

… oder schreiben Sie einen Kommentar.
Wenn Ihr Kommentar mit Ihrem Bild erscheinen soll, brauchen Sie einen Gravatar!

… oder abonnieren Sie neue Beiträge per Email.
Einfach links Adresse bei feed-icon-28×28.jpg eintragen.


Foto: © Carlos Santa Maria – Fotolia.com
Dieses Spiel basiert auf einer Idee von Aurel Gergey
.

Der Autor

Bloggt hier wöchentlich seit Juli 2005. Leitet intensive Persönlichkeitsseminare: 6 TN, 3 Tage, 1 Coach. Schreibt Bücher, eBooks und eMail-Kurse. Zeichnet jetzt sogar Cartoons.

2 Kommentare

  1. Gerd Gröde sagt

    Oh ja das Computer-Wutcenter beschriebt es treffend. Ich find das auch klasse. Für mich ist es mit dem Computer und den Problemen immer ein Graus, bis ich dann Leute treffe, die ein ähnliches oder das gleiche Problem haben. Ich finde auch, dass über Computerprobleme sprechen irgendwie verbindet. Jeder hatte schon sein AHA-Erlebnis mit dieser Wundermaschine.

  2. Ich empfehle zum Abreagieren immer das Computer-Wutcenter von Stenkelfeld! Das wirkt auch sehr beruhigend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.