Autor: Roland Kopp-Wichmann

„In meinem Traumberuf Schauspieler verhungere ich bald“, sagte der Mann im Coaching.

Leser in dieser Woche
Kommentare 4
Allgemein

Wird man in eine Familie von Schauspielern hineingeboren, ist die Berufswahl oft vorgegeben aber ein späterer Berufswechsel nicht einfach. Darf man die Eltern enttäuschen? Wie löst man sich von diesen Erwartungen und Schuldgefühlen? Wie das gehen kann und wie dabei eine chinesische Truhe hilft, lesen Sie in diesem Fallbericht. „Ich komme zu Ihnen, weil Sie auch den Mut hatten, Ihren Beruf zu wechseln.“ „Nicht nur einmal“, sagte ich. „Ja, ich habe gelesen, dass Sie mal […]