Alle Artikel mit dem Schlagwort: Wut

Wut und Ärger: Wie Sie besser damit umgehen.

Leser in dieser Woche
Kommentare 7
Allgemein

Kennen Sie das: Stampft ein kleiner Junge mit dem Fuß auf. Sagt die Mutter: „Jetzt sei aber mal brav! So was macht man nicht.“ Oder die Mädchen-Variante: „So benimmt sich ein liebes Mädchen nicht. Reiß‘ Dich zusammen!“ Wie oft haben Sie in Ihrer Kindheit solche Sätze gehört? Und wie oft haben Sie als Erwachsener solche Sätze zu anderen gesagt? Vermutlich sehr häufig, denn es ist normal. Mit normal ist gemeint, es ist Teil der vorherrschenden Kultur. Ich […]

Die Sedona-Methode: Vier Fragen, mit denen Sie negative Gefühle verändern können.

Leser in dieser Woche
Kommentare 40
Achtsamkeit

Wie Sie Ängste, Grübeleien und anderen Gedankenballast loswerden können. Seit längerer Zeit probiere ich mit mir selbst und einigen Klienten eine neue Methode der Veränderung aus, die SEDONA-Methode. Ich will Sie hier vorstellen. Sie besteht aus vier Fragen und stammt aus dem Buch „Die Sedona Methode“ des Amerikaners Hale Dwoskin, der sie wiederum von seinem Lehrer Lester Levenson übernommen hat. Obwohl sie sehr einfach klingt, ist sie äußerst wirkungsvoll. Wie gehen Sie mit unangenehmen Gefühlen […]

Wie Sie Kränkung und Wut überwinden können.

Leser in dieser Woche
Kommentare 23
Allgemein / Methoden
wut_the tools_xs_kallejipp photocase

Das 3. Werkzeug aus dem Buch "The Tools"Die Naturgesetze geben uns die Gewissheit, dass auf eine Handlung eine zu erwartende Reaktion erfolgt. Wir drücken den Lichtschalter oder die Klospülung. Stellen ein Buch ins Regal und einen Monat später steht es immer noch da. Es sei denn, etwas ist kaputt oder es gibt eine andere logische Ursache. Das gibt uns eine nicht zu unterschätzende Sicherheit. Doch nicht alles in unserem Leben läuft so. Und wenn mal […]

Was tun, wenn der PC oder ein Programm wiederholt abstürzt?

Leser in dieser Woche
Kommentare 2
Allgemein

Für mein zweites Buch schreibe ich gerade an einem Kapitel über psychische Abwehrmechanismen.  Damit werden psychische Vorgänge bezeichnet, die den Zweck haben, miteinander in Konflikt stehende psychische Tendenzen (Triebe, Wünsche, Motive, Werte) mental so zu bewältigen bzw. zu kompensieren, dass die resultierende seelische Verfassung konfliktfreier ist. Dies erfolgt meistens unbewusst. Vermutlich kennen Sie den Abwehrmechanismus der Regression. Hier zieht sich der Mensch unbewusst auf eine frühere Entwicklungsstufe der Ich-Funktionen zurück. Sicher kennen Sie diesen Abwehrmechanismus  […]