Alle Artikel in: Allgemein

„Der Kontaktabbruch meines Sohnes ist jetzt vier Jahre her“, sagte der Mann im Coaching.

Leser in dieser Woche
Kommentare 18
Allgemein

„Weihnachten vor vier Jahren kam es zum Bruch“, berichtete der Klient im 3-h-Coaching. „Heiligabend war etwas angespannt, weil es beim Essen eine politische Diskussion gab. Vor allem zwischen meiner Schwiegertochter und mir über Vor- und Nachteile der Wiedervereinigung. Am anderen Morgen vor dem Frühstück kam ich runter. Da standen mein Sohn, seine Frau und der Enkel und zwei Koffer. »Vater, das war’s. Du siehst uns nie wieder!“« waren seine letzten Worte. Vor mir saß Gerhard […]

„Emotionale Intelligenz hab ich null!“, sagte die Frau Im Coaching.

Leser in dieser Woche
Kommentare 4
Allgemein

Emotionale Intelligenz gilt ja heutzutage als Schlüsselkompetenz. Und viele Bücher, Seminare und Coaches versprechen, diese wichtige Fähigkeit zu trainieren, zu verbessern oder zu vertiefen. Ich bin da skeptisch und habe schon 2011 einen Artikel darüber geschrieben: „Warum man Selbstbewusstsein nicht trainieren kann.“ So ist das auch mit der emotionalen Intelligenz. Schon kleine Kinder lernen ja ganz früh, sich in andere Menschen einzufühlen, einfach weil das zur biologischen Grundausstattung des Überlebens wichtig ist. Und jeder, der Kinder […]

„Ich stecke im falschen Leben fest“, sagte die Frau im Coaching.

Leser in dieser Woche
Kommentare 3
Allgemein

„Die Herfahrt zu Ihnen war schon mal bezeichnend. Wie ein Symbol für mein ganzes Leben. Vor Frankfurt war ein Stau gemeldet, den ich umfahren wollte. Auf der Umleitung war aber ein Bus verunglückt. Straßensperre. Es ging weder vor noch zurück. Zum Glück bin ich schon gestern Abend angereist, um Mitternacht war ich im Hotel. Hatte einen Mordshunger, aber die Küche war schon geschlossen. Mit einem Riegel aus der Minibar ging ich ins Bett. So läuft […]

„Warum habe ich Krebs?“, fragte der Mann im Coaching.

Leser in dieser Woche
Kommentare 4
Allgemein

Bei der Entstehung von Krebs werden verschiedene Einflüsse vermutet. Vererbung kann eine Rolle spielen. Aber auch Faktoren der individuellen Lebensgestaltung wie Alkohol. Rauchen oder einseitige Ernährung können dazu beitragen.  Infektionskrankheiten sind die wichtigsten Risikofaktoren für Krebs. Doch bei den meisten Krebserkrankungen lässt sich keine eindeutige einzelne Ursache zuordnen. Diese Ungewissheit lässt natürlich Raum für viele Spekulationen. Die Frage „Warum habe ich Krebs?“ treibt viele Erkrankte um. Obwohl Studien zeigen, dass seelische Belastungen, Stress oder bestimmte […]

Warum hochbegabte Frauen oft tiefstapeln. Ein Fallbericht.

Leser in dieser Woche
Kommentare 27
Allgemein

Die Fünfjährige saß verzweifelt vor den kläglichen Überresten des Deutschbuches. Mit ihm hatte sie in den letzten Monaten mühsam aber mit viel Eifer sich die neue, seltsam klingende Sprache etwas angeeignet. Gemeinsam mit ihren Eltern war sie im Alter von zwei Jahren aus dem rumänischen Siebenbürgen nach Deutschland übersiedelt, weil hier schon ein Onkel wohnte. Ihr Vater hatte Deutschkurse besucht, um in seinem Beruf als Installateur schnell wieder Fuß zu fassen. Ihre Mutter hing noch […]

„Ich kann mich nicht entscheiden“, sagte die Ärztin im Coaching.

Leser in dieser Woche
Kommentare 15
Allgemein

Entscheidungen und das Problem, diese „richtig“ und rechtzeitig zu treffen, gehören zu den häufigsten Anliegen im Coaching. Doch betrachte ich dieses Problem mit Entscheidungen nicht als eine Schwäche des Klienten. Vielmehr ist es seine beste Strategie, um etwas Wichtiges zu vermeiden. Aber was eigentlich? „Helfen Sie mir. Ich kann mich nicht entscheiden. Sie haben doch mal Hypnose gelernt, geht das damit?“ Das waren die ersten Sätze der 33-jährigen Ärztin am Telefon gewesen. Und jetzt saß […]

„Ich habe Todesangst. Können Sie mir helfen?“, fragte der Mann im Coaching.

Leser in dieser Woche
Kommentare 14
Allgemein

Erst dachte ich, die Mail wäre ein Scherz. Ob ich auch aussichtslose Fälle annehme, fragte der Absender. Denn er habe Todesangst. Meine Phantasie spielte mir Streiche. Ein Entführungsopfer? Ein zum Tod Verurteilter?  Ein Krebspatient? Ich schrieb zurück, dass ich keine Wunder vollbringen könne, aber bei Ängsten helfe es oft, mit jemandem zu sprechen, der sich damit auskennt. Und da hätte ich viel Erfahrung. Sechs Wochen später saß ein ziemlich abgemagerter junger Mann vor mir, etwas […]

„Meine Unpünktlichkeit kostet mich noch den Job“, sagte der Mann im Coaching.

Leser in dieser Woche
Kommentare 7
Allgemein

Der Coaching-Termin war vor zwei Wochen ausgemacht worden. 15 Uhr. Aber der Klient kam nicht. Um 15.15 Uhr klingelt es an der Tür. „Sorry, ich bin mal wieder zu spät“, sagte der Mann zur Begrüßung und lächelte dabei. Unpünktlichkeit passiert ja jedem Menschen mal: Weil man aufgehalten wurde. Weil man die Zeit falsch eingeschätzt hat. Weil man in einen Stau gerät oder den Anschlusszug verpasst hat. Weil man verschlafen hat. Und -zig andere Gründe sind […]

„Ich werde immer übersehen“, sagte die Frau im Coaching

Leser in dieser Woche
Kommentare 9
Allgemein

„Egal ob auf einer Party oder im Büro. Ich werde überall übersehen. Dabei machen die anderen das gar nicht absichtlich, wenn ich sie darauf anspreche. Es kommt mir so vor, als ob ich etwas ausstrahle, das ich nicht wichtig bin. Jedenfalls nicht so wichtig wie andere. Können Sie mir helfen?“ Diese Mail von Carla S. war die erste Kontaktaufnahme. Da sie mir schrieb, dass Sie einen behinderten Bruder habe, kam mir sofort eine Hypothese über […]

„Mein Berufsziel stand schon bei meiner Geburt fest“, sagte der Klient.

Leser in dieser Woche
Kommentare 8
Allgemein

„S ie wurden mir von einem Unternehmerkollegen aus dem Lions-Club empfohlen“, war der erste Satz meines Klienten nach der Begrüßung. Überhaupt strahlte der Klient etwas aus, was mir zeigen sollte, dass er aus gutem Hause kam. Blütenweißes Hemd, dunkelblauer Anzug, gewienerte Schuhe. Fast erwartete ich, dass er mir noch seine Visitenkarte überreichte. Schon in den ersten Minuten fühlte ich mich in meinem casual-look mit Hose und Polohemd etwas deplatziert. Obwohl es ja meine Praxis war […]