Alle Artikel in: BESSER VERSTEHEN

Warum Zeitmangel nichts mit der Zeit zu tun hat.

Leser in dieser Woche
Kommentare 23
Zeitmanagement

Unter Zeitmangel klagen ja viele Menschen. „Wenn ich nur 2 Stunden pro Tag mehr hätte, das wär’s“, hört man dann. Aus meiner Erfahrung würde aber mehr Zeit nicht helfen. Denn die Aufgabenbearbeitung richtet sich auf magische Weise immer auch nach der Zeit, die zur Verfügung steht. Für Zeitmangel gibt es jede Menge kluger Zeitmanagement-Tipps. In dieser Grafik von HRS sind die wichtigsten zusammengefasst: Doch warum helfen Tipps bei Zeitmangel oft nicht? Zeit lässt sich nicht […]

Warum Persönlichkeitsseminare nichts für Feiglinge sind.

Leser in dieser Woche
Kommentare 10
Coaching / EFFEKTIVER FÜHREN / Karriere / Neurobiologie / Persönlichkeit

In den Führungsetagen der Wirtschaft sind Persönlichkeitsseminare ja mittlerweile angekommen. Dazu haben Seminaranbieter wie Comteam, Janus, (für beide habe ich mal gearbeitet) Management Circle u.v.a. beigetragen. Nur in der Politik nicht. Zwar erfährt man zuweilen, dass einige auch schon mal bei einem Coach waren, aber meistens, um ihre rhetorischen Fähigkeiten und ihre Fernsehtauglichkeit zu optimieren. Aber bei einem Persönlichkeitsseminar gewesen? Undenkbar. Schwul darf man ja mittlerweile sein. Meditieren geht auch noch. Aber doch bitte nicht […]

Warum aus Ihren guten Vorsätzen vermutlich wieder nichts wird.

Leser in dieser Woche
Kommentare 26
Allgemein / Zeitmanagement

Statt dessen ein paar unübliche aber wirkungsvolle Tipps. Der Jahresanfang ist ja für viele Menschen ein Zeitpunkt, wo man gern gute Vorsätze fasst. Natürlich wäre jeder Tag des Jahres genauso gut geeignet. Aber es ist wie mit dem Muttertag. Rituale können zwar helfen, etwas nicht zu vergessen. Doch mit den guten Vorsätzen ist es nach einiger Zeit genauso wie mit der Dankbarkeit gegenüber Muttern. Wir vergessen sie wieder oder geben das geplante Verhalten auf. Warum geschieht das so […]

Wie kann man Ängste überwinden?

Leser in dieser Woche
Kommentare 16
BESSER VERSTEHEN

Was ich von einem Zen-Lehrer über Ängste lernte. Die zehn häufigsten Ängste von Menschen sind nach diversen Studien: Flugangst Redeangst Höhenangst Angst vor Dunkelheit Angst vor Nähe Angst vor dem Tod Versagensangst Angst vor Ablehnung Angst vor Spinnen Angst vor Bindung Vermutlich haben Sie mindestens eine Angst in der Aufzählung entdeckt, die Sie auch bisweilen beschäftigt oder bedrängt. Das Tückische an den obigen Ängsten ist ja, dass man verstandesmäßig weiß, dass das vielleicht unangenehm sein […]

Wie haben Sie die Abwesenheit Ihres Vaters erlebt?

Leser in dieser Woche
Kommentare 58
BESSER VERSTEHEN
kuckuckskinder,

Und das besondere Leid von Kuckuckskindern. In meiner Arbeit mit Menschen, gleich ob in den Persönlichkeitsseminaren oder Coachings kommt der abwesende Vater immer wieder zur Sprache. Bei dieser Entwicklung gibt es mehrere Formen: 1. Die völlige Abwesenheit Der Vater ist vor der Geburt gestorben oder verschollen. Das Kind wurde zur Adoption freigegeben. Die Mutter kennt den Vater nicht oder wollte seinen Namen nicht preisgeben. Die Mutter „schiebt“ einem anderen Mann die Vaterschaft zu („Kuckuckskind„) 2. […]

7 Tipps für Schüchterne, um eine Präsentation oder Rede zu halten.

Leser in dieser Woche
Kommentare 29
BESSER VERSTEHEN
7 Tipps für Schüchterne, um eine Präsentation oder Rede zu halten.

Präsentieren fast ohne Angst und Nervosität. In immer mehr Berufen gehört es heute dazu, vor Mitarbeitern, Kollegen oder Kunden etwas zu präsentieren. Für viele Menschen ist das ein bisschen aufregend, aber gut zu schaffen. Für Schüchterne ist es ein Alptraum. Sie haben alle möglichen Katastrophenideen, befürchten einen Blackout oder Gedächtnisverlust. Haben Angst vor sarkastischen Bemerkungen oder dass Teilnehmer nacheinander den Raum verlassen. Eine Woche vor der Präsentation schlafen sie schlecht, haben wenig Appetit. Die Nacht […]

Langsames Denken: Warum es für bessere Entscheidungen so wichtig ist.

Leser in dieser Woche
Kommentare 5
BESSER VERSTEHEN

Und das schnelle Denken Pegida-Fans, Brexit-Träumern und Trump-Wählern überlassen können. Letzte Woche ist es wieder passiert. In einer sehr wichtigen Frage hat ein Volk über seine Zukunft abgestimmt und und ungefähr die Hälfte davon vorher nicht genügend nachgedacht. Nach einem wochenlangen Brexit-Rausch, in dem die Hälfte der Briten von einem neuen Königreich träumte und sich für unbesiegbar und vollkommen unabhängig vom Rest der Welt hielt, kommt jetzt der #Bregret-Kater. Typischer Fehler, wenn langsames Denken fehlt. […]

Wie Ihre Geschwisterposition Ihre Karriere und Ihre Beziehung beeinflusst.

Leser in dieser Woche
Kommentare 60
BESSER VERSTEHEN
geschwisterposition,einfluss,persoenlichkeits-blog

Oder stimmt das gar nicht? Wie erfolgreich sind Sie in Ihrem Beruf? Hören Sie manchmal, Sie seien fachlich top aber nicht durchsetzungsstark?  Haben Sie öfters Rivalitätskonflikte mit Chefs oder Kollegen? Neben den Eigentümlichkeiten Ihres Unternehmens und den Persönlichkeitseigenschaften der anderen kann dazu auch Ihre Geschwisterposition beitragen. Denn als Kind absolviert man schon früh ein intensives Rollentraining in sozialen Beziehungen. Und zwar täglich, in vielen Situationen. Was Sie im Kinderzimmer lernten – oder nicht lernten –prägt […]

Neurobiologie im Coaching: Was Coaches, Personaler und Führungskräfte wissen sollten.

Leser in dieser Woche
Schreibe einen Kommentar
Achtsamkeit / BESSER VERSTEHEN / EFFEKTIVER FÜHREN / Emotionale Intelligenz / Gesundheit / Glück / Neurobiologie
coaching, neurobiologie, persönlichkeitsseminar,

Und unter welchen drei Bedingungen Menschen gern lernen. Globalisierung, Digitalisierung und der Wandel der Unternehmen erfordert von Führungskräften und Mitarbeitern eine immer höhere Lernbereitschaft. Die Wissenschaft der Neurobiologie liefert bereits heute viele Ansätze, wie Veränderungs- und Lernangebote gehirngerecht konzipiert sein müssen. Das hat für die Praxis in den Bereichen Coaching, Personalarbeit und Führung wichtige Konsequenzen. Die gute Nachricht: Veränderung ist nicht leicht – aber möglich. Denn unser Gehirn ist neuroplastisch. Es kann sich lebenslang verändern. […]

Mit Achtsamkeit Ihre Aufschieberitis überwinden?

Leser in dieser Woche
Kommentare 7
Achtsamkeit / BEWUSSTER LEBEN / INTELLIGENTER ARBEITEN / Methoden / Zeitmanagement
aufschieben, aufschieritis, persönlichkeitsseminar, coaching, kopp-wichmann

Und endlich die Sachen anpacken, die Sie schon lange tun wollen. Sie kennen das vermutlich. Irgendeine unliebsame Tätigkeit, die Sie machen müssen, und Ihre Aufschieberitis macht sich bemerkbar. Das merken Sie daran, dass Sie – anstatt die Aufgabe anzugehen und endlich hinter sich zu bringen, Sie … Zum wiederholten Mal Ihre eMails checken. Erst mal noch einen Kaffee holen. Ihnen einfällt, wen Sie noch dringend anrufen müssen. Sie erst mal noch schnell die Blumen gießen […]