Alle Artikel in: Zeitmanagement

Warum Zeitmangel nichts mit der Zeit zu tun hat.

Leser in dieser Woche
Kommentare 22
Zeitmanagement

Unter Zeitmangel klagen ja viele Menschen. „Wenn ich nur 2 Stunden pro Tag mehr hätte, das wär’s“, hört man dann. Aus meiner Erfahrung würde aber mehr Zeit nicht helfen. Denn die Aufgabenbearbeitung richtet sich auf magische Weise immer auch nach der Zeit, die zur Verfügung steht. Für Zeitmangel gibt es jede Menge kluger Zeitmanagement-Tipps. In dieser Grafik von HRS sind die wichtigsten zusammengefasst: Doch warum helfen Tipps bei Zeitmangel oft nicht? Zeit lässt sich nicht […]

Warum aus Ihren guten Vorsätzen vermutlich wieder nichts wird.

Leser in dieser Woche
Kommentare 24
Allgemein / Zeitmanagement

Statt dessen ein paar unübliche aber wirkungsvolle Tipps. Der Jahresanfang ist ja für viele Menschen ein Zeitpunkt, wo man gern gute Vorsätze fasst. Natürlich wäre jeder Tag des Jahres genauso gut geeignet. Aber es ist wie mit dem Muttertag. Rituale können zwar helfen, etwas nicht zu vergessen. Doch mit den guten Vorsätzen ist es nach einiger Zeit genauso wie mit der Dankbarkeit gegenüber Muttern. Wir vergessen sie wieder oder geben das geplante Verhalten auf. Warum geschieht das so […]

Mit Achtsamkeit Ihre Aufschieberitis überwinden?

Leser in dieser Woche
Kommentare 7
Achtsamkeit / BEWUSSTER LEBEN / INTELLIGENTER ARBEITEN / Methoden / Zeitmanagement
aufschieben, aufschieritis, persönlichkeitsseminar, coaching, kopp-wichmann

Und endlich die Sachen anpacken, die Sie schon lange tun wollen. Sie kennen das vermutlich. Irgendeine unliebsame Tätigkeit, die Sie machen müssen, und Ihre Aufschieberitis macht sich bemerkbar. Das merken Sie daran, dass Sie – anstatt die Aufgabe anzugehen und endlich hinter sich zu bringen, Sie … Zum wiederholten Mal Ihre eMails checken. Erst mal noch einen Kaffee holen. Ihnen einfällt, wen Sie noch dringend anrufen müssen. Sie erst mal noch schnell die Blumen gießen […]

Wie ich mein Leben erleichterte, in dem ich diese 16 Gewohnheiten änderte.

Leser in dieser Woche
Kommentare 9
BEWUSSTER LEBEN / INTELLIGENTER ARBEITEN / Methoden / Zeitmanagement
persönlichkeitsseminar, leichter-leben

Sich das Leben leichter zu machen, ist der Traum von vielen. Nicht umsonst ist das Buch von Tim Ferriss  „Die 4-Stunden-Woche“ ein Bestseller seit vielen Jahren. LifeHacks sind gute Gewohnheiten, die den Alltag erleichtern sollen. Doch die hier beschriebenen Anregungen sind nicht so leicht umzusetzen. Denn meistens sind es eingefleischte Gewohnheiten, mit denen wir uns das Leben unnötig erschweren. Dafür muss man nicht gleich ein Persönlichkeitsseminar oder ein Business-Coaching besuchen. Etwas Achtsamkeit und mit den hier aufgeführten […]

Warum wir so ungern warten.

Leser in dieser Woche
Kommentare 8
Allgemein / Zeitmanagement

Und wie sich das etwas ändern lässt. Vor einigen Jahren gab es im Flughafen von Houston, Texas, auffällig viele Beschwerden über die langen Wartezeiten am Gepäckband. Sofort wurden entsprechende Maßnahmen ergriffen und mehr Mitarbeiter für die Gepäckabfertigung abgestellt und die Wartezeit auf acht Minuten gesenkt, was innerhalb der vergleichbaren Standards anderer Flughäfen lag. Doch auf die Anzahl der Beschwerden hatte das keinen Einfluss. Als man die genauen Zeiten untersuchte, fand man Folgendes heraus. Die Passagiere […]

Hier kommt der einzige Produktivitätstipp, den Sie brauchen.

Leser in dieser Woche
Kommentare 4
Methoden / Zeitmanagement

Und Sie das erreichen, was Ihnen wirklich wichtig ist. Seit einem Dreivierteljahr zeichne ich neben meiner Täitgkeit als Therapeut und Trainer immer mehr Cartoons. In diesem Zusammenhang fiel mir ein interessantes Buch in die Hände: „Musenküsse. »Für mein kreatives Pensum gehe ich unter die Dusche.«: Die täglichen Rituale berühmter Künstler“ von Mason Currey. Im Klappentext heißt es: Jeder Künstler hat seine eigenen Strategien, dem Tag ein Kunstwerk abzutrotzen. Kafka, zum Beispiel, turnte täglich nackt bei […]

Wie Sie Ihrem Lebenssinn mit sechs seltsamen Fragen näher kommen.

Leser in dieser Woche
Kommentare 23
Achtsamkeit / Glück / Zeitmanagement

Oder: Wie kommt man wieder aus einer Sinnkrise raus? Eines Tages, ich war vielleicht fünf Jahre alt, stolzierte ich ins Wohnzimmer und verkündete meinen Eltern: „Ich werde mal Künstler!“ Die Reaktion meiner Mutter erinnere ich nicht mehr. Vermutlich irgendwas zwischen „Wenn du meinst,“ und „Du spinnst ja!“ Aber von da an stand es fest. Was da wahrscheinlich durchschlug, war der genetische Code meines Vaters. Seine Eltern waren beide Künstler (erfolglos) und auch mein Vater konnte […]

Wer oder was bestimmt den Wert?

Leser in dieser Woche
Kommentare 16
Allgemein / Gesundheit / Glück / Zeitmanagement

Anders gefragt: wann ist jemand oder etwas wertvoll - oder wertlos. Keine Sache, kein Mensch hat einen Wert an sich. Der Wert wird immer zugeschrieben. Und je knapper ein Gut ist, umso wertvoller erscheint es uns. Deshalb ist Gold wertvoll. Kies nicht. Früher war Hering ein Gericht für Arme, heute eine Delikatesse. Sterben fünftausend Menschen irgendwo auf der Welt, kümmert uns das wenig. Trifft es einen Menschen, der uns nahe steht, trauern wir. Weil Menschen, […]

Bevor ich sterbe, möchte ich …

Leser in dieser Woche
Kommentare 28
Zeitmanagement

Wie eine Frau ihren schweren Kummer überwand. Eine Aktion zum Mitmachen. Eine Frau verliert einen geliebten Menschen und versinkt für lange Zeit in  Trauer und Depression. Mit der Zeit ist sie aber auch dankbar für die Zeit, die sie zusammen hatten und schließlich findet sie eine tiefere Klarheit, indem sie sich mit dem Tod beschäftigt. Aber es fällt ihr nicht leicht, sich im Alltag immer wieder daran zu erinnern, was wirklich wichtig für sie ist […]

Zeitmanagement: Warum unpünktliche Menschen eigentlich pünktlich sind

Leser in dieser Woche
Kommentare 67
Persönlichkeit / Zeitmanagement

Denn ständige Unpünktlichkeit hat ganz andere Ursachen. Sie kennen das. Das Meeting ist für 15 Uhr angesetzt. Fünfzehn Teilnehmer sind eingeladen.  Fünf Minuten davor sind fast alle da. Als der Moderator um 15 Uhr beginnen will, sagen Sie: „Lassen Sie uns noch zwei Minuten warten. Herr Schiller und Frau Sommer kommen gleich.“ Und tatsächlich: um 15.02 Uhr drücken sich beide Mitarbeiter zur Tür rein, hastig eine Entschuldigung murmelnd. Dann sagen Sie: „Es fehlt noch Herr […]