Praktische Fragen für Veränderungswillige.

Schreibe einen Kommentar
Methoden / Psychologie

Aus dem systemischen Denken stammt u.a. die Überzeugung, dass wir, auch wenn wir wir uns als Opfer einer Entwicklung oder eines Menschen empfinden, doch ungewollt oder unbewusst dazu einen Beitrag leisten.

Wie können wir das ändern?

Die folgenden Fragen sind nützlich – und geben, wenn wir sie ehrlich und spontan beantworten – oft überraschende Einsichten in unseren verborgenen Beitrag.

  • Was könnte ich mehr tun, um mein Problem x zu vergrößern?
  • Was könnte ich mehr tun, um mein Problem x zu verkleinern?
  • Was könnte ich weniger tun, um mein Problem x zu vergrößern?
  • Was könnte ich weniger tun, um mein Problem x zu verkleinern?

Für x setzen Sie ein: – Ihr Problem; – Ihren gewünschten Zustand; – Ihr gewünschtes Verhalten;

Beispiel:
Angenommen, Ihr Problem ist Ihre mangelnde körperliche Fitness und Sie wollten dies ändern, wüssten aber nicht so recht wie. Jetzt stellen Sie sich die obigen Fragen – und warten auf eine Antwort.

  • Was könnte ich mehr tun, um mein Problem x zu vergrößern?
    Antwort: Mehr Chips und Bier beim Fernsehen.
  • Was könnte ich mehr tun, um mein Problem x zu verkleinern?
    Antwort: Öfters die Treppe statt des Aufzugs benutzen.
  • Was könnte ich weniger tun, um mein Problem x zu vergrößern?
    Antwort: Mich noch weniger um Informationen über Ernährung kümmern.
  • Was könnte ich weniger tun, um mein Problem x zu verkleinern?
    Antwort: Weniger schnell essen, seltener dabei lesen oder fernsehen.

Angenommen, Ihnen fallen keine hilfreichen Antworten ein. Dann fragen Sie jemanden, der Sie gut kennt.

Der Autor

Bloggt hier wöchentlich seit Juli 2005. Leitet intensive Persönlichkeitsseminare: 6 TN, 3 Tage, 1 Coach. Schreibt Bücher, eBooks und eMail-Kurse. Zeichnet jetzt sogar Cartoons.

0 Kommentare

  1. UB Schmidt sagt

    Guten Tag Herr Kopp-Wichmann,

    ich stimme ihnen voll zu! Ich hörte diesen Satz kürzlich in einer Schulung von einem Dozenten, eigentlich wie beiläufig hingesprochen… .. Sofort habe ich mir die Worte notiert, denn sie haben etwas in mir bewegt, mehr noch, ich war hinterher wach! Seitdem passiert es öfter, dass in unterschiedlichen Situationen ich diesen Satz wieder im Kopf habe und immer wirkt er wie ein Verstärker für meine Absichten! Selten trafen Worte etwas so genau, wie diese – Dieser Satz ist für mich Magie!

    Viel Glück für Ihr Tun!

    LG
    UBS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.