Warum ist es so verdammt schwer, sich zu verändern?

Schreibe einen Kommentar
Persönlichkeit

Trotz zahlloser Selbsthilfebücher und guten Ratschlägen von Freunden, ist es meist schwierig, eigenes Verhalten zu ändern. Zum Beispiel: aufhören zu rauchen, öfters Nein sagen, mehr delegieren statt alles selbst zu machen. Warum ist das so?
Es hat damit zu tun, dass problematisches Verhalten meist eine kreative Lösung ist – für einen inneren Konflikt. Der Beitrag eröffnet eine unübliche Perspektive auf Probleme und Veränderung.

Dauer: 13 Min.

Sie können diesen Beitrag auch nachlesen und weiterempfehlen auf meinem Blog:

Sie können sich diesen Podcast herunterladen. Dazu gehen Sie mit der rechten Maustaste auf die Zeile „Download MP3″. In dem dann aufgehenden Fenster gehen Sie auf die Zeile „Ziel speichern unter …“ und geben dort einen Speicherort, zum Beispiel Ihren Desktop, an. Von dort können Sie den Beitrag dann auf Ihrem PC anhören, auf Ihren MP3-Player übertragen oder eine CD brennen.

Hören Sie dazu den Podcast.

Der Autor

Bloggt hier wöchentlich seit Juli 2005. Leitet intensive Persönlichkeitsseminare: 6 TN, 3 Tage, 1 Coach. Schreibt Bücher, eBooks und eMail-Kurse. Zeichnet jetzt sogar Cartoons.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.