Wenn Sie Ihren Mann lange behalten wollen, zeigen Sie ihm diesen Artikel!

1101 Leser in dieser Woche
Schreibe einen Kommentar
BEWUSSTER LEBEN
früherkennung vorsorge männer,

Wie motiviert man Männer zur Früherkennung und Vorsorge?

paar, tanzen, s-w_schmal

Warum bringen die meisten Männer ihr Auto regelmäßig zur Inspektion – Ihren Körper aber nicht? Früherkennung und Vorsorge für’s Auto: ja! Aber doch nicht für die eigene Gesundheit. Dabei leben insgesamt Männer leben ungesünder als Frauen, achten weniger auf ihre Ernährung – und gehen trotzdem viel seltener zum Arzt als Frauen.

Warum eigentlich?

Bei einer Umfrage in den USA landete die Ausrede „Keine Zeit!“ tatsächlich auf Platz eins. Jeder vierte von mehr als 2 000 Männern gab an, zu beschäftigt zu sein, um einmal im Jahr einen Arzttermin zu vereinbaren. Schon irgendwie drollig. Das erinnert mich an die tolle Definition im Psychologiestudium, als es um die psychischen Abwehrmechanismen, speziell um die Rationalisierung, ging:

Man nennt einen guten Grund statt des richtigen.

Ernst nehmen muss man aber auch die Antworten auf den Plätzen zwei und drei der Ursachen für diese männerspezifische Arzt-Allergie:

  • 22 Prozent haben Angst vor einer schlechten Diagnose.
  • 19 Prozent fühlen sich unwohl bei bestimmten Untersuchungen, wie etwa der Prostata.
  • 12 Prozent wollen ihr Gewicht nicht erfahren.

Brauchen Männern Vorsorge?

früherkennung, vorsorge, männer,

Die meisten Männer haben auf Ihrem PC oder Laptop ein Virenschutzprogramm.
Auch das ist ja eine Maßnahme zur Früherkennung. Denn wenn der PC-Bildschirm blau oder schwarz bleibt, ist es meist schon zu spät.

Doch bei ihrer Gesundheit denken Männer oft: „Ich fühle mich gut, also hab ich nichts.“ Weiterlesen