Kann man Fremdgehen verhindern?

Kommentare 2
Partnerschaft

Mein neues eBook über Affären, Untreue und wie man sie übersteht ist da.

affären-logo_neu2

„Wissen Sie eigentlich, wo Ihr Mann gerade ist?“

Kaum etwas kann einen in der Partnerschaft mehr erschüttern als wenn man erfährt, dass der Partner oder die Partnerin fremdgeht. Egal ob durch den Anruf eines Fremden. Oder weil Ihnen zufällig beim Aufräumen eine hohe Restaurantrechnung mit Übernachtung in die Hände fällt. Von einem Wochenende, an dem Ihre Partnerin eigentlich ihren Bruder besuchen wollte.

Dann folgen Gespräche, Vorwürfe, Ausreden – über Tage und Wochen gibt es nur ein Thema: „WAAAAAARUMMM???“

Eine berechtigte Frage, auf die aber der Untreue oft gar keine gute Antwort geben kann. Wenn es überhaupt darauf eine gute Antwort gibt.

„Es ist halt so passiert … hat nichts mit dir zu tun … es war nur Sex … kommt nicht wieder vor … ich weiß es nicht …“ sind typische Erklärungsversuche. Die den Partner aber selten beruhigen. Ganz im Gegenteil.

 

Untreu wird man lange vor dem Seitensprung.

Das ist meine Erfahrung mit vielen Paaren, die unter dem Druck der Krise in eine Paarberatung zu mir kommen. Im Nachhinein kann man die Anzeichen bei sich selbst oder beim anderen besser erkennen.

Es beginnt immer mit einem emotionalen Rückzug.

Gründe dafür können sein:

  • Man fühlt sich mit seinen Sorgen und Nöten vom anderen allein gelassen.
  • Der Partner macht immer wieder kränkende Bemerkungen über Aussehen, Verhalten, Eigenschaften, Familie des anderen.
  • Das Paar verbringt immer weniger Zeit zu zweit, weil andere „wichtige“ Aufgaben fast alle Zeit auffressen: Beruf, Kinder, Sport, Eltern, Hobby.

Frauen merken diesen Rückzug meist schneller als Männer. Versuchen es anzusprechen. Aber der Satz: „Wir haben gar keine Zeit mehr füreinander, weil du immer mit X beschäftigt bist!“, wird selten als Gesprächseinladung verstanden, sondern eher als Vorwurf, auf den dann wortreiche Rechtfertigungen folgen.

Auch der Klassiker „Hast Du was? Du bist so anders in letzter Zeit.“ führt nicht gleich zum Ziel, denn meist antworten Männer darauf mit „Nö, alles okay.“ Oder höchstens mit „Gerade viel los im Job.“

Sowieso sind für viele Männer „Beziehungsgespräche“ nicht ein Ort des gemeinsamen Austauschs sondern ein vermeintliches Strafgericht, bei dem der Schuldspruch schon vorher feststeht. Deswegen vermeiden sie es.

 

Es ist immer dasselbe Muster.

Hinter jeder gescheiterten Beziehung steht dasselbe Muster: ein Totalverlust an emotionaler Bindung und Nähe.

Diese Entfremdung passiert nicht über Nacht, sondern früh in den Gesprächen zwischen den Partnern. Dann werden Aufmerksamkeiten und Zärtlichkeiten weniger, dann wird der Sex weniger. Dann ist es schon ziemlich spät.

Diese emotionale Entfremdung führt oft zum Fremdgehen. Man lernt zufällig jemand kennen und die Woge an Interesse, Zuwendung und Aufmerksamkeit des anderen überrollt den Menschen, der in der Partnerschaft schon lange vor sich hintrocknet.

Die auf eine Affäre oft folgende Trennung ist somit kein spontaner Entschluss. Schon lange vorher gibt es unzählige Anzeichen, dass etwas nicht stimmt.

Kann man das Fremdgehen verhindern?

Ja und nein.

cover1Ich habe ein eBook geschrieben mit dem Titel „Fremdgegangen – Wege aus dem Chaos“. Darin beschreibe ich auf 145 Seiten, was man tun kann, wenn der Seitensprung schon passiert ist. Und was ein Paar tun kann, dass es gar nicht so weit kommt. Es geht also um Fragen wie:

  • Muss ich meinen Seitensprung beichten?
  • Wo fängt Fremdgehen überhaupt an?
  • Warum kann ich das Fremdgehen nicht lassen?
  • Wird mein/e Geliebte/r sich jemals für mich entscheiden?
  • Ist die offene Ehe eine Lösung?
  • Wie finden wir als Paar wieder zueinander?
  • Wie kriege ich die Bilder aus dem Kopf?
  • Wie kann ihm/ihr jemals wieder vertrauen?
  • Gibt es ein Rezept für gelingende Partnerschaft?

Erste Rezensionen können Sie hier lesen …

 

Es ist mehr als ein eBook.

Bücher zu dem Thema gibt es ja genug. Wurde nicht schon alles dazu geschrieben? (Ja, aber noch nicht von mir. 😉 )

Zum einen beleuchte ich die tieferen unbewussten Zusammenhänge und Dynamiken, die hinter dem Fremdgehen stehen können. Und weil Sie nach der Lektüre vermutlich etliche Fragen haben, gibt es ein Forum. Exclusiv für die Premium-Leser des eBooks.

In einem streng geschützten Bereich dieses Blogs können Sie Ihre Geschichte erzählen, Fragen stellen und Sie bekommen Antworten. Von anderen Menschen, die Ähnliches erleben oder durchlitten haben – und von mir aus meiner dreißigjährigen Erfahrung als Paartherapeut.

Hier können Sie das eBook bestellen …

podcast_symbol4_kebox - FotoliaDiesen Beitrag können Sie sich hier als Podcast anhören oder herunterladen.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

kommentar Wie würden Sie die Überschrift beantworten?

PS: Wenn Ihnen dieser Beitrag gefiel, dann sagen Sie es doch bitte weiter: auf Facebook, Twitter oder per Email.

… oder schreiben Sie einen Kommentar.
… oder abonnieren Sie neue Beiträge per Email oder RSS.

Bild: © www.cartoon4you.de

 

 

Der Autor

Bloggt hier wöchentlich seit Juli 2005. Leitet intensive Persönlichkeitsseminare: 6 TN, 3 Tage, 1 Coach. Schreibt Bücher, eBooks und eMail-Kurse. Zeichnet jetzt sogar Cartoons.

2 Kommentare

  1. Je früher man anfängt, Probleme anzusprechen und Fehler einzugestehen, desto größer ist die Chance einer Rettung… Ich hoffe du kannst mit deinem eBook weiteren Paaren die Beziehung retten!

    Grüße,
    Jonas

  2. Susanne sagt

    Mein Mann? Wo der ist?
    Na neben mir natürlich.Der hat mir gerade einen Tee gebracht und schaut mir neugierig über die Schulter, was ich gerade am Schlepptop mache… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.