Alle Artikel in: Persönlichkeit

Wo sind Ihre kaputten Fenster?

Leser in dieser Woche
Kommentare 1
Persönlichkeit

Die „Broken-Windows-Theorie“ der Polizeiarbeit besagt: Ist in einem Stadtteil ein Fenster eingeschlagen und wird es nicht in kürzester Zeit repariert, ist schon bald ein weiteres Fenster kaputt. Kreisförmig wie ein Geschwür kann sich die Verwahrlosung weiter ausbreiten. Menschen entsorgen ihren Müll auf der Straße, Graffiti-Schmierereien tauchen auf. Betrunkene lungern herum und so weiter. Jetzt dauert es meist nicht lange, bis die erste Straftat geschieht. Der Stadtteil ist in Gefahr, zum Problemfall zu werden. ausgeglichen. Vieles […]

Ich freue mich sehr über den Liebster-Award!

Leser in dieser Woche
Schreibe einen Kommentar
Persönlichkeit

Mein Blog hat ganz überraschend den Liebster Award erhalten. Vielen Dank für die Nominierung an Heike Holz. In ihrem Blog geht es um die Themen Körpersprache, Kommunikation, Rhetorik, Motivation, Mentaltraining, Umgangsformen. Mit ihrer speziellen Knips-dein-Licht-an-Methode™ hilft sie Menschen, ihre Potenziale besser zu leben. Was ist der „Liebster Award“ überhaupt? Diese Auszeichnung wird von einem Blogger zum nächsten weitergereicht und ist eine Wertschätzung für dessen Arbeit. Die Regeln dabei sind: – Wenn du nominiert wirst, bekommst […]

Wie verdrängte Erinnerungen und Kindheitstrauma heute noch Ihr Leben beeinflussen.

Leser in dieser Woche
Kommentare 73
3 / Partnerschaft / Persönlichkeit

Und was Sie heute tun können K ann ein Kindheitstrauma bis ins Erwachsenenleben wirken? Die meisten Menschen sind ja skeptisch, wenn sie lesen, dass Therapeuten und Coaches meist in der Vergangenheit nach einem Kindheitstrauma suchen, wenn es eigentlich um aktuelle Probleme und ihre momentane Gesundheit geht. Oft kommt dann eine Begründung nach dem Motto: „Wie soll denn etwas, was zwanzig oder dreißig Jahre her ist, noch heute einen Einfluss auf mich haben? Ich bin doch […]

Warum wir uns so schwer von überflüssigem Kram trennen.

Leser in dieser Woche
Schreibe einen Kommentar
Persönlichkeit

Nur in romantischen Hollywoodfilmen freut sich die Braut, wenn der Mann ihr zum Hochzeitstag die silberne Brosche der Urgroßmutter schenken will, weil das so Familientradition ist. Wir alle häufen mit den Jahren einen Haufen Sachen an, die wir nicht mehr benutzen oder brauchen. Warum werfen wir die dann oft nicht weg, sondern heben sie auf? Darüber habe ich mir Gedanken gemacht und acht Gründe dafür gefunden. Hören Sie mehr dazu auf diesem Podcast. Diesen Beitrag […]

Warum wir uns so schwer überflüssigem Kram trennen können.

Leser in dieser Woche
Kommentare 10
Allgemein / Methoden / Persönlichkeit

Und wie Sie es vielleicht doch noch schaffen.   Wenn Sie nicht gerade ein Anhänger des minimalistischen Lebensstils sind, dann häufen sich ja vermutlich in Ihrer Wohnung oder  Haus mit der Zeit ein Haufen Sachen in Keller und Schränken an, die Sie schon lange nicht mehr nutzen und eigentlich wegwerfen oder verschenken könnten: Zuckerwürfel, Handtaschen, Klamotten, Bücher, CD’s, PCs, Raclette-Grills, Kinderspielzeug etc. Warum heben wir das auf und geben es nicht in die Entsorgung, sondern […]

Wenn ein Psychotherapeut einen amerikanischen Gottesdienst besucht.

Leser in dieser Woche
Kommentare 7
Allgemein / Glück / Persönlichkeit / Psychologie

Dann geht ihm einiges durch den Kopf. Über Glauben und Religion zu schreiben finde ich immer heikel. Jene, die glauben fühlen sich schnell angegriffen. Jene, die nicht glauben fühlen sich schnell bestätigt. Ich probiere es trotzdem mal heute. Anlass war der Besuch eines Gottesdienstes der Crossover-Church in Morganton, Georgia. Die Crossover Church versteht sich als eine innovative, multi-ethnische, generationsübergreifende Kirche, die Menschen hilft, ihr Leben in Christus zu entdecken, zu entwickeln und zu zeigen. Sonntagmorgen […]

„Geh dort hin, wo der Puck sein wird!“

Leser in dieser Woche
Schreibe einen Kommentar
Persönlichkeit

Das ist ein bemerkenswerter Satz des Eishockeyspielers Wayne Gretzky, der sich auf viele Felder übertragen lässt. Jeder gute Libero, der einen Pass nach vorne schlagen will, versucht zu erahnen, wo sein Mittelstürmer in ein paar Sekunden sein kann. Jeder gute Marketingchef versucht, Trends in seiner Zielgruppe zu zu erspüren und schickt Trendscouts aus, um Signale zu sammeln, wo die Wünsche der Menschen hingehen. Nicht umsonst wurde Gretzky’s Satz von Steve Jobs verwendet. Jeder gute Ermittler, […]

Wann ist man eigentlich erwachsen?

Leser in dieser Woche
Schreibe einen Kommentar
Persönlichkeit

Die meisten erwachsenen Menschen erleben ja wenn sie mit den Eltern oder einem Elternteil Kontakt haben eine unerwünschte Verjüngungskur. Kaum sitzt man eine Viertelstunde am Küchentisch oder im Wohnzimmer, beginnt eine seltsame Verwandlung. Die erfolgreiche Abteilungsleiterin oder der gutverdienende Lehrer verwandeln sich auf magische Weise in folgsame oder auch rebellische Jugendliche. Das passiert meist von ganz allein. Oft hat es aber auch mit den ersten Kommentaren der Eltern zu tun, nachdem man das Haus betreten […]

Wann ist man wirklich erwachsen?

Leser in dieser Woche
Kommentare 17
Partnerschaft / Persönlichkeit
erwachsener, kind, rkwichmann, persönlichkeitsblog

Ich habe auch noch keine richtige Antwort. Schwierige Frage. Fragt man Kinder zum erwachsen werden, so antworten die meist damit, dass man dazu im Leben die Schule absolviert haben muss, sein eigenes Geld verdient, wählen darf, verheiratet ist und eine eigene Familie hat. Das sind sicher wichtige Stationen, entsprechen sie doch den gesellschaftlichen und staatlichen Erwartungen. Vielleicht muss man noch hinzufügen: Erwachsen ist man, wenn man Steuern zahlt. Fragt man die eigenen Eltern, woran sie […]

Wie Sie schlechte Gewohnheiten loswerden.

Leser in dieser Woche
Schreibe einen Kommentar
Persönlichkeit

Früher kam ich nach Hause und legte meinen Autoschlüssel und den Hausschlüssel irgendwo hin. Mal steckte ich beide in die Jackentasche oder legte den einen aufs Schuhregal und steckte den anderen in die Hosentasche. Die Konsequenz: wenn ich aus dem Haus wollte, begann das große Suchen. Natürlich ärgerte mich das und ich nahm mir immer vor, nächstes Mal beide Schlüssel auf das Schuhregal zu legen. Aber entweder vergaß ich es oder wenn dort kein Platz […]