Alle Artikel in: Allgemein

„Was bedeutet mein Albtraum?“, fragte der Mann im Skype-Coaching.

Leser in dieser Woche
Kommentare 4
Allgemein

„Goodbye Deutschland!“ heißt eine erfolgreiche Fernsehserie seit 2006, die über Auswanderer berichtet, für die Deutschland mit dem trüben Wetter, den vielen Vorschriften und dem Konkurrenzgerangel im Job zum Albtraum wurde. Stattdessen träumen sie davon, vom Schreibtisch aufs Meer schauen zu können und mit ein paar Stunden Arbeit am Laptop viel Geld zu verdienen. Mit Online Marketing könne das jeder schaffen, verheißen zahllose Angebote. Viele kaufen die entsprechenden Kurse, geben aber dann bald auf oder scheitern […]

Schwarmdummheit

Leser in dieser Woche
Kommentare 2
Allgemein

  Dass Menschen gemeinsam bessere Entscheidungen treffen als einer allein, haben Studien schon mehrfach bewiesen. Vor allem dadurch, dass man den Mittelwert aller Meinungen nimmt. Doch diese „Schwarmintelligenz“ kann auch schnell umschlagen. In „Schwarmdummheit“. Denn sich an anderen Menschen zu orientieren, ist nicht automatisch gut. Vor allem wenn man sich in einer Gruppe befindet, die offensichtliche Fehler macht. Sich auf einem Irrweg befindet. Zum Beispiel in einer Sekte. Oder damals im Reichspalast. Also in jedem […]

„Meine Redeangst zerstört noch meine Karriere“, sagte die Frau im Coaching.

Leser in dieser Woche
Kommentare 4
Allgemein

Wollen Sie wissen, wie Ihre Redeangst entsteht? Genauer gesagt, wie Sie dazu beitragen, dass Sie diese Angst haben? Und wie Sie das schrittweise ändern können? Jedenfalls ging es so meiner Klientin im 3-h-Coaching.  Redeangst ist besonders unter Frauen weit verbreitet. Rhetorikkurse versprechen, dies zu ändern. Doch was steckt eigentlich dahinter, wenn jemand in einer Gruppe sich nicht traut, das Wort zu ergreifen? „Die Bewerbungsphase mit mehreren Jobinterviews war schon schlimm. Ich habe nächtelang vor einem […]

„Warum kann ich nicht treu sein?“, fragte die Frau im Coaching.

Leser in dieser Woche
Kommentare 3
Allgemein

„Kann ich mich auf Ihre volle Verschwiegenheit verlassen?“, hatte die Frau am Telefon gefragt, als sie sich nach einem Termin für ein 3-h-Coaching interessierte. „Natürlich“, antwortete ich. „Ich schicke Ihnen eine Doodle-Liste, da können Sie sich einen passenden Termin aussuchen.“ „Nein, keine Mail. Zu gefährlich. Wir machen den Termin gleich jetzt fest. Kann ich bar bezahlen?“ Vier Wochen später klingelte die Frau an der Tür. Unter ihrem großen Hut war nur die dunkle Sonnenbrille zu […]

„Hab ich ein Hochstapler-Syndrom oder kann ich tatsächlich nichts?“

Leser in dieser Woche
Schreibe einen Kommentar
Allgemein

„Du weißt doch gar nicht, was du da tust.“ „Jeden Moment kann rauskommen, dass du eine Fehlbesetzung bist.“ „Den Job hast du doch nur bekommen, weil man in Not war und niemand sonst bereit war.“ „Du bist eine Versagerin. Früher oder später werden das alle mitkriegen.“ Solche grausamen Gedanken finden sich in den Köpfen derjenigen, die unter einem schmerzhaften und lähmenden Phänomen leiden, dem sogenannten Hochstapler-Syndrom. Es ist eine Mischung aus Angst und der anhaltenden […]

„Der Kontaktabbruch meines Sohnes ist jetzt vier Jahre her“, sagte der Mann im Coaching.

Leser in dieser Woche
Kommentare 22
Allgemein

„Weihnachten vor vier Jahren kam es zum Bruch“, berichtete der Klient im 3-h-Coaching. „Heiligabend war etwas angespannt, weil es beim Essen eine politische Diskussion gab. Vor allem zwischen meiner Schwiegertochter und mir über Vor- und Nachteile der Wiedervereinigung. Am anderen Morgen vor dem Frühstück kam ich runter. Da standen mein Sohn, seine Frau und der Enkel und zwei Koffer. »Vater, das war’s. Du siehst uns nie wieder!“« waren seine letzten Worte. Vor mir saß Gerhard […]

„Emotionale Intelligenz hab ich null!“, sagte die Frau Im Coaching.

Leser in dieser Woche
Kommentare 4
Allgemein

Emotionale Intelligenz gilt ja heutzutage als Schlüsselkompetenz. Und viele Bücher, Seminare und Coaches versprechen, diese wichtige Fähigkeit zu trainieren, zu verbessern oder zu vertiefen. Ich bin da skeptisch und habe schon 2011 einen Artikel darüber geschrieben: „Warum man Selbstbewusstsein nicht trainieren kann.“ So ist das auch mit der emotionalen Intelligenz. Schon kleine Kinder lernen ja ganz früh, sich in andere Menschen einzufühlen, einfach weil das zur biologischen Grundausstattung des Überlebens wichtig ist. Und jeder, der Kinder […]

„Ich stecke im falschen Leben fest“, sagte die Frau im Coaching.

Leser in dieser Woche
Kommentare 3
Allgemein

„Die Herfahrt zu Ihnen war schon mal bezeichnend. Wie ein Symbol für mein ganzes Leben. Vor Frankfurt war ein Stau gemeldet, den ich umfahren wollte. Auf der Umleitung war aber ein Bus verunglückt. Straßensperre. Es ging weder vor noch zurück. Zum Glück bin ich schon gestern Abend angereist, um Mitternacht war ich im Hotel. Hatte einen Mordshunger, aber die Küche war schon geschlossen. Mit einem Riegel aus der Minibar ging ich ins Bett. So läuft […]

„Warum habe ich Krebs?“, fragte der Mann im Coaching.

Leser in dieser Woche
Kommentare 4
Allgemein

Bei der Entstehung von Krebs werden verschiedene Einflüsse vermutet. Vererbung kann eine Rolle spielen. Aber auch Faktoren der individuellen Lebensgestaltung wie Alkohol. Rauchen oder einseitige Ernährung können dazu beitragen.  Infektionskrankheiten sind die wichtigsten Risikofaktoren für Krebs. Doch bei den meisten Krebserkrankungen lässt sich keine eindeutige einzelne Ursache zuordnen. Diese Ungewissheit lässt natürlich Raum für viele Spekulationen. Die Frage „Warum habe ich Krebs?“ treibt viele Erkrankte um. Obwohl Studien zeigen, dass seelische Belastungen, Stress oder bestimmte […]

Warum hochbegabte Frauen oft tiefstapeln. Ein Fallbericht.

Leser in dieser Woche
Kommentare 27
Allgemein

Die Fünfjährige saß verzweifelt vor den kläglichen Überresten des Deutschbuches. Mit ihm hatte sie in den letzten Monaten mühsam aber mit viel Eifer sich die neue, seltsam klingende Sprache etwas angeeignet. Gemeinsam mit ihren Eltern war sie im Alter von zwei Jahren aus dem rumänischen Siebenbürgen nach Deutschland übersiedelt, weil hier schon ein Onkel wohnte. Ihr Vater hatte Deutschkurse besucht, um in seinem Beruf als Installateur schnell wieder Fuß zu fassen. Ihre Mutter hing noch […]