Alle Artikel in: Allgemein

Warum Seminare und Schulungen oft zu wenig bringen.

Leser in dieser Woche
Kommentare 4
Allgemein

Welche Seminare sind die richtigen? Methoden- oder Persönlichkeitsseminare? Und welches Angebot passt jetzt für diesen Mitarbeiter am besten? Wäre ein Coaching nicht überhaupt besser als ein Seminar? Mit diesen Fragen haben Führungskräfte und Personaler, die ihre Mitarbeiter unterstützen wollen, immer wieder zu tun. Doch selbst wenn man einen Seminartyp gewählt hat, ist die Auswahl riesig. Und was da genau „trainiert“ wird, bleibt oft unklar. Denn die Angebotsbeschreibungen sind oft vage, die erreichbaren Ziele dagegen sehr […]

Berufswechsel: Mein Weg vom Bankkaufmann zum Psychologen.

Leser in dieser Woche
Kommentare 6
Allgemein

Ich habe selbst mehrere Berufswechsel hinter mir. Und coache auch Menschen, die einen beruflichen Quereinstieg vorhaben. Lesen Sie hier meine Erfahrungen und welche drei Dinge es braucht, um das zu schaffen. Sie müssen es sich nicht so schwer machen wie ich. Ich hatte die Mittlere Reife und wusste nicht, was ich beruflich machen wollte. Mein Vater riet mir: „Mach eine Banklehre, da hast Du einen sicheren Job.“ Früher war das ja so. In dem erlernten Beruf, […]

„Warum sabotieren wir uns selbst?“ fragte mich der Abteilungsleiter im Coaching.

Leser in dieser Woche
Kommentare 12
Allgemein

Selbstsabotage ist ein quälender Zustand. Man kann ihn so definieren: Selbst-Sabotage ist, wenn wir sagen, dass wir etwas wollen und dann sicherstellen, dass es nicht passiert. Klingt verrückt! Warum sollten wir das tun? Genau das fragte sich auch mein Klient zu Beginn des Coachings. Der Termin wäre beinahe nicht zustande gekommen. Mein Coaching-Klient, ein 38-jähriger Abteilungsleiter aus der IT-Branche, rief mich zehn Minuten nach 15 Uhr an. „Ich stehe vor der Albert-Ueberle-Strasse Nummer 1 aber da […]

„Im Aufschieben bin ich Weltmeister“, grinste der Rechtsanwalt im Coaching.

Leser in dieser Woche
Kommentare 3
Allgemein

Aufschieben, neudeutsch „Prokrastination“ ist ein sehr verbreitetes Problem. Dutzende von Ratgeberbüchern und Blogartikeln zeigen die Not. Doch was steckt eigentlich hinter der Aufschieberitis? Wie so oft ist auch hier das Problem die Lösung. Aber Lösung wofür? Der Klient kam eine Viertelstunde zu spät. Etwas hilflos lächelnd entschuldigte er sich: „Der Verkehr, Sie wissen schon.“ Die Erklärung wunderte mich, denn es war 14 Uhr. Die ersten Minuten im Coaching warte ich ab. Denn der Raum jetzt […]

Bauanleitung für ein Paradies in 8 Schritten.

Leser in dieser Woche
Kommentare 11
Allgemein

Viele Menschen träumen von einem Ort, an dem sie gut und sorgenfrei leben können, weil für die wichtigsten Grundbedürfnisse gesorgt ist. Also einem Paradies. Auch etliche Staatengründer, Diktatoren und Parteivorsitzende haben diese Idee. Aber auf Dauer ist es bisher nirgendwo geglückt. Selbst das letzte ehrgeizige Projekt eines „Arbeiter- und Bauernstaats“ scheiterte u.a. daran, dass alle ein anderes Fernsehprogramm wollten als das staatlich verordnete und weil ihnen Kaffee, Bananen und freies Reisen wichtiger waren als der […]

Lebenssinn finden: 15 Bücher, die Ihr Leben verändern können.

Leser in dieser Woche
Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Wenn Sie glauben, dass etwas in Ihrem Leben falsch läuft, weil Ihnen der Lebenssinn verloren ging, ist es an der Zeit, es zu ändern. Dabei können Ihnen die Anregungen aus diesen 15 Büchern helfen. Es ist kein Geheimnis, dass ein gutes Buch nicht nur interessant zu lesen ist, sondern auch Ihr Leben verändern kann. Und wenn Sie bemerkt haben, dass Sie mit Ihrem Lebenssinn unzufrieden sind, wäre es vielleicht besser, etwas zu ändern. Fangen Sie […]

„Mit 45 bin ich immer noch der Juniorchef“, ärgerte sich mein Klient im Coaching.

Leser in dieser Woche
Kommentare 2
Allgemein

Loyalität ist ein starkes Band zwischen Menschen. Aus Loyalität zu ihrem Land ziehen Männer in den Krieg. Aus Loyalität verlässt eine Frau ihren krebskranken Mann nicht. Aus Loyalität genehmigt ein Mitarbeiter Transaktionen seiner Firma, die mit seinen Werten nicht übereinstimmen. Loyalität ist der Grundbaustein für funktionierende soziale Beziehungen. Schwierig wird es, wenn Loyalität einseitig gefordert wird und jemand sich diesen Bedingungen zu unterwerfen versucht. „Es gibt ein Foto von mir im Alter von fünf Jahren. […]

„Ich bin einfach zu nett.“, lächelte die Projektmanagerin im Coaching.

Leser in dieser Woche
Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Es war eigentlich ein Tag wie immer. Cornelia F. hatte ihre Morgenrunde an der Alster absolviert. Dann noch schnell die Tochter in der Kita abgegeben. Um 17 Uhr würde sie sie wieder abholen. Auf dem Weg ins Büro telefonierte sie mit ihrer Mutter. So wie jeden Morgen. Ihre Mutter war 86, lebte allein und Frau F. machte sich Vorwürfe, dass sie sie nicht zu sich holte. Aber mit einem Vollzeitjob und der Tochter ging es […]

„Karriere top, Privatleben flop“, seufzte die Immobilienmaklerin im Coaching.

Leser in dieser Woche
Kommentare 1
Allgemein

„Eigentlich bin ich die ideale Partnerin“, begann Frau A. zu erzählen, nachdem sie Platz genommen hatte. „Jedenfalls haben mir das fast alle Männer versichert, mit denen ich zusammen war. Ich sei unkompliziert, spontan, unterhaltsam und der Sex mit mir sei toll. Aber keine meiner Beziehungen hält länger als ein, zwei  Jahre. Ich verstehe das nicht.“ Warum heute Beziehungen und Ehen nicht mehr so lange halten wie „früher“, dafür gibt es viele Erklärungsansätze. Sich zu binden […]

„Ich kann keine Entscheidungen treffen“, behauptete die Ärztin im Coaching.

Leser in dieser Woche
Kommentare 13
Allgemein

Entscheidungen und das Problem, diese „richtig“ und rechtzeitig zu treffen, gehören zu den häufigsten Anliegen im Coaching. Doch betrachte ich dieses Problem mit Entscheidungen nicht als eine Schwäche des Klienten. Vielmehr ist es seine beste Strategie, um etwas Wichtiges zu vermeiden. Aber was eigentlich? „Helfen Sie mir, meine Entscheidungsschwäche wegzukriegen. Sie haben doch auch mal Hypnose gelernt, geht das damit?“ Das waren die ersten Sätze der 33-jährigen Ärztin am Telefon gewesen. Und jetzt saß sie mir […]