Alle Artikel mit dem Schlagwort: Vater

Wie haben Sie die Abwesenheit Ihres Vaters erlebt?

Leser in dieser Woche
Kommentare 58
BESSER VERSTEHEN
kuckuckskinder,

Und das besondere Leid von Kuckuckskindern. In meiner Arbeit mit Menschen, gleich ob in den Persönlichkeitsseminaren oder Coachings kommt der abwesende Vater immer wieder zur Sprache. Bei dieser Entwicklung gibt es mehrere Formen: 1. Die völlige Abwesenheit Der Vater ist vor der Geburt gestorben oder verschollen. Das Kind wurde zur Adoption freigegeben. Die Mutter kennt den Vater nicht oder wollte seinen Namen nicht preisgeben. Die Mutter „schiebt“ einem anderen Mann die Vaterschaft zu („Kuckuckskind„) 2. […]

Was für ein Typ Vater war Ihr Vater? Und was für einer sind Sie?

Leser in dieser Woche
Kommentare 14
Partnerschaft / Persönlichkeit

Sohn und Vater. Das scheint mitunter eine schwierige Beziehung zu sein. Mit vielen abgewehrten Gefühlen. War doch über Jahrhunderte die Sozialisation eines Jungen durch die Devise „Sei stark!“ geprägt. Das hat auch eine biologische Ursache, wie der Neurobiologe Gerald Hüther hier in einem Rundfunkinterview erklärt. In der Generation meines Vaters waren Körperkontakt, emotionale Nähe  oder das Zeigen von Gefühlen verpönt. So erzählt auch Markus Söder in einem Interview: „Hätte mein Vater mich jemals gefragt: „Junge, wie […]

Fünf Dinge, die ich von meinem Vater lernte.

Leser in dieser Woche
Kommentare 11
Karriere / Persönlichkeit

Der eigene Vater prägt einen Jungen in besonderer Weise. Egal ob man viel Kontakt mit ihm hat oder wenig und der Vater dann mehr in der Phantasie lebendig ist. „Als ich vierzehn war, war mein Vater so verbohrt, dass ich ihn kaum aushalten konnte. Aber als ich einundzwanzig wurde, staunte ich, wie viel er in diesen sieben Jahren gelernt hatte.“ Dieser Satz von Mark Twain drückt für mich schön das schwierige Verhältnis aus, das viele […]

Soll man mit 74 Jahren noch mal Vater werden?

Leser in dieser Woche
Kommentare 26
Allgemein

Und soll man mit 66 Jahren noch Mutter werden? Medizinisch gesehen geht beides. Jean Pütz, der Wissenschaftsjournalist und langjährige Leiter der „Hobbythek“, verkündet es gerade über die Medien. Kein später Kinderwunsch, denn er hat schon Sprößlinge. Einen Sohn, der zehn ist. Der andere ist fünfzig (!) Jahre alt. Wie begründet der Spätberufene die Sache? “ Ich bin eben ein kleiner Lustmolch. Und meine Frau verträgt die Pille nicht.“ Seit 2004 ist er mit seiner zweiten […]

Männer – das schwache Geschlecht und sein Gehirn

Leser in dieser Woche
Kommentare 6
Neurobiologie / Partnerschaft

Ein Hirnforscher fordert bessere Vorbilder für Jungs. Die Überschrift ist der Titel des neuen Buchs von Gerald Hüther, das ich gerade lese. Schon als ich in der Buchhandlung den ersten Einleitungssatz las, war ich angetan: Wie wird ein Mann ein Mann? Oder präziser: Wie wird aus dem, was ein Mann werden könnte, schließlich das, wofür sich der Betreffende irgendwann hält: ein Mann? Sie merken, der Autor kann denken und spritzig formulieren. Ich erlebte ihn persönlich […]

Was es bedeutet, wenn aus Männern aktive Väter werden.

Leser in dieser Woche
Kommentare 6
Partnerschaft / Persönlichkeit

Am Ende ihres fast hundertjährigen Lebens wurde Astrid Lindgren gefragt, welche gesellschaftliche Veränderung in diesem Zeitraum wie wichtigste gewesen sei. Ohne Zögern nannte sie die Tatsache, dass die Männer Väter geworden sind. Und wer mit offenen Augen durch deutsche Städte streift, sieht tatsächlich Erstaunliches. Auf Straßen, Spielplätzen, in Parks – überall kann man sie sehen, die aktiven Väter. Männer tragen ihre Babys auf dem Rücken, vor dem Bauch, auf der Hüfte, Väter schieben ihre Kinder […]

Warum Sie Ihrem Kind Meditieren beibringen sollten und Teenager um zehn ins Bett gehören.

Leser in dieser Woche
Kommentare 11
Methoden / Partnerschaft

Eltern sein ist nichts für Feiglinge. Bin gerade ein paar Tage in New York und lese amerikanische Zeitungen. Davon zwei Meldungen, die zum Thema dieses Blogs passen. Mein letzter Artikel ging ja um das Thema „Meditation“ und „Achtsamkeit“. Auch in den Vereinigten Staaten ist es populär. Einer Umfrage aus dem Jahr 2007 zufolge, meditiert von elf Amerikanern einer, das sind insgesamt zwanzig Millionen US-Bürger. Und eine wachsende Zahl von Kliniken und medizinischen Zentren lehrt diese […]

Frauen wollen Männer. Keine Muttersöhne. Keine Prinzen.

Leser in dieser Woche
Kommentare 11
Partnerschaft
männer, frauen, Liebe, kopp-wischmann, persönlichkeits-blog

Im Auftrag der Zeitschrift der Zeitschrift YOUNG aus dem Burda-Verlag hat das Gevis-Institut 1054 Männer zwischen 24 und 35 Jahren in einer Umfrage erforscht was für sie bei einer Frau am wichtigsten ist. Die Ergebnisse sind bestürzend aufschlussreich: Für 98 Prozent der Befragten ist es wichtig, dass ihre Liebste immer für sie da ist und zuhören kann. 97 Prozent brauchen das Gefühl, von einer Frau ernst genommen zu werden. 90 Prozent wünschen sich eine ausgeglichene, […]