Alle Artikel mit dem Schlagwort: finanzkrise

In der Wirtschaftskrise ist Schwarzmalen leichter als Mutmachen.

Leser in dieser Woche
Kommentare 4
Methoden / Psychologie

Viel liest man in diesen Tagen von Gewinneinbrüchen, Kurzarbeit, drohenden Entlassungen und einer Rezession, die noch lange anhalten wird. Die Frage ist nur: was nützen uns solche Meldungen? Sollen wir verstehen, dass die Lage ernst ist? Danke, das haben wir jetzt begriffen. Sollen wir anerkennen, dass die Regierung ihr Möglichstes getan hat? Okay, das glauben wir. Sollen wir den Gürtel enger schnallen, weil es noch schlimmer kommt? Nein, wir sollen ja trotzdem konsumieren. Sollen wir […]

Die Bedeutung von Zuwendung, Nähe und Berührung in der Wirtschaftskrise.

Leser in dieser Woche
Kommentare 10
Emotionale Intelligenz / Gesundheit / Methoden

Die Wirtschafts- und Finanzkrise trifft uns alle. Kaum eine Branche bleibt verschont. Egal, ob Angestellter oder Selbständiger oder Beamter, direkt oder in vielen Fällen indirekt trifft es uns alle. Und das nicht nur national sondern auf der ganzen Welt, wie der lesenswerte Artikel im Stern beschreibt. Viele haben Angst um ihren Job, wie diese aktuelle Statistik zeigt. Wie gehen Sie bisher mit der Krise und ihren Folgen um? In diesem Beitrag plädiere ich dafür, neben […]

Wie man Finanzkrisen, Gesundheitskrisen, Ökologiekrisen und Ehekrisen verhindern könnte.

Leser in dieser Woche
Kommentare 6
Allgemein / Psychologie

Als Ursache der gegenwärtigen weltweiten Finanzkrise gelten je nach politischer und ideologischer Orientierung jeweils unterschiedliche Fakten und Argumente. Ist es die Maßlosigkeit des kapitalistischen Denkens der Menschen, die immer mehr wollen. Oder ist es die Gier einiger Bankmanager, die wie in einem Rausch über den Möglichkeiten exorbitanter Gewinne die Risiken ausblendeten. Glaubt man einigen nüchternen Wirtschaftsexperten, so lassen sich für die Finanzkrise folgende chronologische Schritte aufzeigen: Finanzverhalten des Durchschnittsamerikaners, indem er Käufe ohne ausreichendes Kapital […]

Finanzkrise, Umweltgifte, Lebensmittelskandal: Lassen Sie sich nicht verrückt machen.

Leser in dieser Woche
Kommentare 15
Psychologie

Momentan überschlagen sich ja die Untergangspropheten und Panikmacher aus der Wirtschaftsforscherecke. Auf die zweite Kommastelle genau wollen sie wissen, wie das Wirtschaftswachstum nächstes Jahr sich entwickeln wird. Eine andere Zukunftsseherbranche, die Astrologie, muss jedes Jahr einräumen, dass ihre Voraussagen, die sie treffen, nichts taugen, wie dieser Bericht der FAZ zeigt. Das ernüchternde Fazit: „Je exakter eine Prognose, desto unwahrscheinlicher ist ihr Eintreffen.“ Dass das nicht nur für die Sterngucker gilt, sondern genauso für die als […]

Geschenktipps in letzter Minute!

Leser in dieser Woche
Schreibe einen Kommentar
Allgemein
Geschenke, Weihnachten, Tipps, kopp-wichmann, persönlichkeits-blog

Trotz Globalisierung und Finanzkrise – auch dieses Jahr kommt Weihnachten pünktlich am 24.12. Umso erstaunlicher, dass viele Menschen dennoch jährlich regelmäßig in Hektik verfallen. Es ist so wie bei den ersten zwei Zentimetern Schnee. Die meisten rutschen in ihren Autos herum, als hätten sie das noch nie erlebt. Kein Wunder, dass wir für größere Turbulenzen (Klimawandel, Finanzkrise) kaum vorbereitet sind, wenn schon wiederkehrende Ereignisse (Weihnachten, Schnee) solche panikartigen Reaktionen auslösen können. Neben Weihnachtsbaum, Grusskarten, Festtagsbraten […]

Angst um Ihren Arbeitsplatz? Dann entwickeln Sie jetzt Ihre Persönlichkeit – das geht sogar online.

Leser in dieser Woche
Kommentare 3
Emotionale Intelligenz / Karriere / Persönlichkeit

Die Auswirkungen der Finanzkrise greifen immer weiter um sich. Konnte man anfangs noch annehmen, es träfe nur gierige Manager oder Menschen mit gut bestückten Wertpapierdepots, wird mittlerweile deutlich – es trifft uns alle. Die großen Autofirmen haben schon reagiert, viele Mittelständler blicken auf stornierte Aufträge und immer mehr trifft es Zulieferer, dort beschäftige Mitarbeiter und über den Verbraucher – also wir alle – bald auch den Einzelhandel. Keiner weiß, was noch kommt. Haben wir das […]