Alle Artikel mit dem Schlagwort: Paare

Fragen zum Kennenlernen sollten intelligente Fragen sein.

Leser in dieser Woche
Kommentare 19
Allgemein

Hier sind 25 Anregungen.Interessiert man sich für jemanden, braucht man Fragen zum Kennenlernen. Denn Fragen zeigen, dass Sie interessiert sind am anderen. Aber in Gesprächen fragen die wenigsten Menschen. Die meisten wollen von sich erzählen. Doch wenn Sie jemanden besser kennenlernen möchten, müssen Sie fragen. Das gilt auch für Paare. Denn Paare, die länger miteinander leben, sprechen im Schnitt nur 10 Minuten miteinander. Das galt lange als deprimierende Erkenntnis von mitteilungsfreudigen Ehefrauen, kundigen Paartherapeuten und Verfassern von […]

Was wirklich hinter den Streitereien mit Ihrem Partner steckt.

Leser in dieser Woche
Kommentare 56
ENTSPANNTER LIEBEN / Partnerschaft
streit, beziehung, partnerschaft, paarstreit,

Und um welche einzige Frage es dabei immer geht. SStreit mit dem Freund oder der Partnerin kommt bei den meisten Paaren vor. „Richtig streiten“ will gelernt sein, suggerieren einem zahllose Ratgeber und Websites. Aber Streiten lernen ist gar nicht so leicht, denn jeder bringt von Haus aus unterschiedliche Streitstrategien mit. Berühmte Paarforscher wie John Gottman oder Susan M. Johnson betonen aber, dass das Streiten gar nicht so schlimm sei. Und dass es dabei um eine […]

Mann, Frau, Beziehung – und der 2. Satz der Thermodynamik.

Leser in dieser Woche
Kommentare 3
Partnerschaft

In meinen Persönlichkeitsseminaren und Coachings, in denen es vor allem um berufliche Themen geht, frage ich nach einer Weile auch nach dem privaten Umfeld. Denn beides gehört für mich zusammen. In der Partnerschaft und Familie werden wir, wenn es gut läuft, akzeptiert ohne Besonderes leisten zu müssen. Im Beruf finden wir, wenn es gut läuft, Abstand von der Liebe und können unser kreatives Potenzial nutzbringend einsetzen.

Doch damit es in beiden Bereichen “gut läuft”, braucht es Aufmerksamkeit und Einsatz. Denn nach dem 2. Satz der Thermodynamik wird alles von alleine schlechter. Die Fensterrahmen Ihres Hauses verwittern. Ihr sauberes Auto wird von alleine dreckig. Die Schreibtischordnung verschwindet unter Briefen, Akten und Notizen. Ihr Garten verwildert. Ein Projekt droht, gegen die Wand zu laufen. Und dasselbe passiert mit Ihrer Beziehung im Lauf der Zeit. Will man das nicht, so muss man etwas dafür tun. Aufräumen, pflegen, instandhalten.
Bei Haus, Auto, Schreibtisch , Garten und Projekt akzeptieren wir das. Und tun auch meist das Notwendige. Dass auch eine Beziehung Zeit, Aufmerksamkeit und Pflege braucht, glauben viele erst dann, wenn man “sich auseinander gelebt hat”.
Hier kommen ein paar Denkanstößl;e und konkrete Anregungen, wie Sie den “Garten Ihrer Liebe” auf die Dauer pflegen können.

Beziehungskrise? Hier sind die Warnzeichen.

Leser in dieser Woche
Partnerschaft

Der Buchtitel unten trifft es sehr genau: “Ehen zerbrechen leise”. Beziehungen enden gewöhnlich nicht mit einem großl;en Knall. Es sind mehr die kleinen Erschütterungen und Verletzungen, die sich über die Jahre negativ summieren. Natürlich ist jedes Paar und jede Beziehung anders. Trotzdem haben erfahrene Paartherapeuten eine Liste von Merkmalen erstellt, an denen man erkennen kann, dass in einer Beziehung Probleme liegen:

Geheimpläne und einsame Entscheidungen
d.h. wichtige Entscheidungen ohne Absprache, Zukunftspläne, in denen der Partner keinen Platz hat, häufiges Sprechen über Trennungsmöglichkeiten, nicht eingelöste Versprechen.

Mangelnde Loyalität
d.h. wiederholte Untreue, andere Prioritäten (Beruf, Hobby, andere Menschen) gehen immer vor, der Partner ist nicht auf der Seite seines Partners, sondern verbündet sich mit Dritten (Schwiegereltern, Freunde etc.) und der Partner steht isoliert da.

Kontrolle und Verunsicherung
d.h. Meinungen und Gefühle können nicht frei geäußl;ert werden, weil man Angst hat vor der Reaktion des anderen. Ein Partner ann nicht auch seinen eigenen Interessen nachgehen, ohne dass der andere beleidigt ist, wütend wird oder versucht, Schuldgefühle zu erwecken (”Wenn du mich wirklich lieben würdest …”)