Alle Artikel mit dem Schlagwort: 10.000-Stunden-Rege

Zufall oder Vorsehung? Synchronizität oder Schicksal?

Leser in dieser Woche
Kommentare 31
Allgemein

Jeder hat wohl schon mal Dinge erlebt, die er als Zufall einordnet, also als unwahrscheinliche, glückliche Umstände, die er nicht willentlich hätte herstellen können. Ich auch. Als Student wollte ich unbedingt eine Reise nach Finnland machen, konnte mir das aber von meinem schmalen Bafög nicht leisten. Doch der Wunsch ließ sich nicht verdrängen. Eines Tages traf ich auf der Straße einen alten Freund, den ich seit fünf Jahren nicht gesehen hatte.  Er begrüßte mich mit […]

Was mir am Lebensstil des Minimalismus gefällt. Und wie Sie damit anfangen können.

Leser in dieser Woche
Kommentare 6
Allgemein

  Der erste Mensch, der die Idee des Minimalismus in Deutschland populär machte, war der Industrie-Designer Dieter Rams. Er wurde vor allem für seine Arbeit für die Firma BRAUN bekannt, für die er unter anderem die obige SK 61 Phonoanlage (so hieß das damals) entwarf. Sie bestand aus einem Röhrenradio (was ist das?) und einem Plattenspieler in einem ganzseitig geschlossenen Gehäuse aus Metall und Holz mit Acrylglasdeckel. Das Möbel brach mit sämtlichen Geschmacks-Konventionen und wurde „Schneewittchensarg“ genannt. Vorher gab es […]