Alle Artikel mit dem Schlagwort: Musik

Warum Sie sich zu Weihnachten ein Musikinstrument wünschen könnten.

Leser in dieser Woche
Kommentare 6
Allgemein / Gesundheit / Glück

Hier sind die 7 besten Gründe dafür.Soziologen meinen, dass Werbung weder gut noch schlecht zu bewerten sei, sondern ein Spiegelbild unserer Gesellschaft darstelle. Die Media-Saturn-Kette war ja schon immer gut darin, gesellschaftliche Strömungen und Stimmungen in merkfähige Slogans zu übersetzen. Wir erinnern uns an Die Mutter aller Schnäppchen Ich bin doch nicht blöd. Geiz ist geil. Seit einigen Wochen laufen Radio- und Fernsehspots, die uns zeitgerecht über die Bedeutung von Weihnachten aufklären wollen:

Was Bob Dylan Ihnen unbedingt mitteilen will.

Leser in dieser Woche
Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Sie kennen noch Bob Dylan? Gut. Dann sind Sie auch älter als vierzig Jahre und diese Meldung ist interessant für Sie. Falls nicht, hier etwas kulturelle Nachhilfe. Bob Dylan (geboren am 24. Mai 1941 in Duluth, Minnesota als Robert Allen Zimmerman) ist ein amerikanischer Folk- und Rockmusiker sowie Dichter. Er singt, spielt Gitarre, Mundharmonika und Klavier und gilt als einer der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts. Er begann Ende der 50er Jahre als Folkmusiker und […]

Jazz am Abend – Oder: Wozu unser Gehirn prinzipiell fähig ist.

Leser in dieser Woche
Schreibe einen Kommentar
Allgemein

In einem früheren Beitrag habe ich auf die Neuroplastizität des Gehirns hingewiesen. Also der Tatsache, dass sich unser Gehirn ständig verändert, je nachdem, wie wir es benutzen. Hier der Artikel

Was das praktisch bedeuten kann, habe ich gestern Abend erlebt, als ich auf einem Jazzfest in der Region unter anderem die Jazz-Organistin Barbara Dennerlein sah und hörte. In einem Presseartikel lese ich:

  • Sie ist nicht nur eine Virtuosin auf ihrem Instrument, sie schreibt auch wundervolle Kompositionen… Ein Pedalsolo gab sie dabei ebenfalls zum Besten, dabei einen Kontrabass imitierend. Mit den Fingern ist sie schon schnell, aber was sie mit den Füßl;en anstellt, ist schon atemberaubend. Kein zweiter Organist hat das Pedal so stark im Gebrauch. Und dabei verbindet sie eine Virtuosität, Eleganz und Leichtigkeit, die unübertrefflich ist…. Ihr linker Fußl; entwickelt eine tänzerische Leichtigkeit, welche Latin- und Swingrhythmen mit dem optischen Reiz eleganter Tanzbewegung eins werden lassen. So flink der linke Fußl; übers Pedal huscht, so reaktionsschnell ist der rechte am Lautstärkeschweller. Jeder einzelne Ton wird damit manipuliert, womit die Soli eine vokale Qualität erhalten. Dennerlein spielt gewissermaßl;en drei Instrumente gleichzeitig: Der Fußl; ersetzt den Kontrabass, die linke Hand greift weiche Klänge auf dem unteren Manual und auf dem oberen wuselt die Rechte oder nimmt ein heißl;es Vollbad im Hammondsound.

Aber hören und sehen Sie selbst: