Alle Artikel mit dem Schlagwort: zwangsstörung

Zwangsgedanken und Grübeln – kennen Sie schon diese intelligenten Tipps?

Leser in dieser Woche
Kommentare 3
Allgemein

Zwangsgedanken sind Symptome einer Zwangsstörung. Meist drehen sie sich um aufdringliche Ideen, beängstigende Vorstellungen oder aggressive Impulse gegenüber sich selbst oder anderen. Diese Zwangsgedanken machen Angst und Unruhe. Mit am schlimmsten dabei ist das Gefühl, die Zwangsgedanken nicht kontrollieren zu können. Lesen Sie hier, welche intelligenten Strategien gegen Zwangsgedanken oft helfen. Es gibt gute Nachrichten. Sie können Ihr Gehirn neu „verkabeln“ und dadurch mit Ihrer Zwangsstörung besser umgehen. Der gleiche Sorgenkreis, der aktiviert wird, wenn Sie […]

„Meine Zwangsstörung macht mich fertig!“, gestand die Lehrerin im Coaching.

Leser in dieser Woche
Kommentare 1
Allgemein

Eine Zwangsstörung  ist eine häufige, chronische und lang anhaltende psychische Erkrankung, bei der ein Mensch unkontrollierbare, wiederkehrende Gedanken (Obsessionen) und Verhaltensweisen (Zwänge) hat, und den Drang verspürt, sie immer zu wiederholen. Zwangsgedanken können sein: Angst vor Keimen oder Verunreinigungen Unerwünschte verbotene oder tabuisierte Gedanken, die Sex, Religion und Unfälle betreffen. Aggressive Gedanken gegenüber anderen oder sich selbst. Die Dinge müssen symmetrisch oder in perfekter Ordnung angeordnet werden. „Es vergeht kaum ein Tag, an dem ich […]