2 Kommentare

  1. fitsum sagt

    Danke .Herr wichmann ihr werbsite hat mich so geholfen in mein leben .Danke -danke

  2. Ralf sagt

    Sehr geehrter Herr Kopp-Wichmann

    Ich wende mich auf diesem Weg an Sie um Ihnen dabei zu helfen Ihre Stammleserschaft rauszufiltern.

    Ich bin 45 Jahre alt und in 2011 in einen regelrechten Burnout geschlittert.
    Ende 2011 (September – Dezember) nahm ich mir ein Timeout um den Symptomen nachzugehen und mir bewusst zu werden, was genau mit mir los ist. Dies mache ich mit Hilfe einer Psychotherapie, welche ich bis zum heutigen Tag besuche und welche mir sehr sehr viel positive Kraft und Persönlichkeitsveränderung gebracht hat.

    Meine Sichtweise, meine Einstellungen, mein ganzes Leben hat sich positiv verändert, und da war auch Ihr Blog sehr nützlich und hilfreich dabei.

    Wir arbeiten in der Psychotherapie unter anderem stark mit der Achtsamkeit, ein Thema, welches Sie auch thematisiert haben. Und ich denke, dies ist die Grundlage meiner Veränderung, sich Dinge bewusster zu werden, den Moment, die Konzentration darauf, das Beobachten und Bewusst werden der Gedanken und Gefühle etc.

    Für mich ist ihr Blog ein monatlicher Denkanstoss. Die Themen, welche Sie behandeln inspirieren mich zum Nachdenken, aus sehr vielen kann ich für meine Persönlichkeits-Entwicklung etwas „rausnehmen“. Ist dies nicht der Fall, kann ich es neutral betrachten ohne dabei den Eindruck zu haben, ich habe jetzt meine Zeit verschwendet, da ich keinen persönlichen Nutzen daraus ziehen konnte. Den auch dies ist eine Erkenntnis – ich kann keinen Nutzen daraus ziehen, weil ich dieses Problem vielleicht gar nicht habe, oder anders damit umgehe, hätten Sie es aber nicht zum Thema gemacht, wäre mir das gar nicht bewusst geworden.

    Auf die Frage, „was suchen Sie hier“, kann ich eigentlich nur antworten, genau das, was Sie monatlich „liefern“. Ein Blog zum Thema Persönlichkeits-Entwicklung mit Denkanstößen, Ideen, Lösungsansätzen, Lösungen, Links etc etc.

    In diesem Sinne möchte ich mich bei Ihnen bedanken für die interessanten, ausführlichen und nachhaltigen Blogbeiträge welche sie monatlich in die WWW-Welt rausschicken, und es für Sie natürlich sehr schwer ist, rauszufinden, wer Ihr Zielpublikum ist.

    Ich bin „eines“ davon, und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es sehr viele ähnliche Fälle gibt wie meiner.

    Ich freue mich auf weitere inspirierende Beiträge, wünsche Ihnen fürs 2013 und allgemein viel Kraft, Erfolg und viel Freude beim Bloggen 🙂

    Mit freundlichem Gruß
    Ralf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.