Alle Artikel mit dem Schlagwort: Körper

Körpersprache kann man nicht trainieren.

Leser in dieser Woche
Kommentare 11
EFFEKTIVER FÜHREN / Persönlichkeit / Psychologie

Was Steinmeier von Obama unterscheidet. Wer einmal Samy Molcho auf einem Seminar oder einer DVD gesehen hat, ist meist tief beeindruckt von der enormen Bedeutung der Körpersprache und fragt sich vielleicht: „Kann ich das auch lernen?“ Denn eines ist klar: Jenseits des Inhalts einer Rede oder eines Gesprächs sind Auftreten und die nonverbale Signale mit Abstand die wichtigsten Kriterien bei der Beurteilung des betreffenden Menschen. Ob wir einem Redner seine Aussagen glauben, ob wir ihm […]

Low-carb, DHEA, Melatonin, Faltencreme, Schönheits-OP, Sport? Was ist die beste Anti-Aging Methode?

Leser in dieser Woche
Kommentare 9
Gesundheit

Die Deutschen leben immer länger. Doch alt aussehen oder gar sich alt fühlen möchte kaum jemand. Die Themenwoche der ARD „Mehr Zeit zu leben“ und die Titelstory im FOCUS diese Woche regten mich zu diesem Beitrag an. Die Antwort auf die obige Frage ist eindeutig: Es ist der Sport. Zwanzig Jahre vierzig bleiben ist durchaus möglich – das schafft keine Creme und keine Schönheitsoperation (zumal man danach noch ganz schön alt aussehen kann …) Aber […]

Wie man über den Körper dem eigenen Ich näherkommt.

Leser in dieser Woche
Schreibe einen Kommentar
Emotionale Intelligenz / Persönlichkeit

In meinen Seminaren und im Coaching arbeite ich oft mit dem Ansatz der Hakomi – Körperpsychotherapie. Hier eine kurze Darstellung.

Hakomi ist ein körperbezogenes, prozessorientiertes, tiefenpsychologisch fundiertes Verfahren, das in den 70er Jahren von Ron Kurtz in den USA entwickelt wurde. Das Wort ”Hakomi” hatte Ron Kurtz geträumt und er entdeckte danach, dass das in der Sprache der Hopi-Indianer eine Frage und gleichzeitig eine Antwort bedeutet:
“Wie stehst Du in Beziehung zu diesen verschiedenen Welten?”
oder auch “Wer bist Du?”
Er fand das so bezeichnend für seine Methode, dass er ihr diesen Namen gegeben hat.

Die Prinzipien von Hakomi:

Innere Achtsamkeit
Normalerweise befinden wir uns im Alltagsbewusstsein. Von da aus denken und handeln wir, unsere Erfahrungswerte fliessen uns ständig zu und lassen uns viele Dinge automatisch und mit geringem Energieaufwand tun.

Körpersprache verstehen – Körpersignale erkennen

Leser in dieser Woche
Schreibe einen Kommentar
Karriere

Warum sind einem Menschen oft auf Anhieb sympathisch oder unsympathisch? Kann man wirklich bei jemanden aufgrund des Aussehens auf seinen Charakter schließl;en? Diese Fragen hat sich wohl jeder schon einmal gestellt. Denn jeder reagiert auf körpersprachliche Signale, aber die wenigsten verstehen diese Sprache.

Doch der Bau und die Struktur unseres Körpers verraten tatsächlich viele über unsere Eigenschaften, unsere tiefsten Überzeugungen, über unsere Bedürfnisse und Ängste.

Für den, der den Körper anderer lesen kann, ist diese Sprache des Körpers ein unschätzbares Hilfsmittel für den Umgang mit sich selbst, mit Kollgen, Vorgesetzten und Kunden. Denn häufige Gedanken, wichtige emotionale Ereignisse und die uns eigene Verhaltensreaktion manifestiert sich mit der Zeit im Körper.

Am Körper eines Menschen lassen sich die fünf wichtigsten Themenbereiche von Menschen ablesen: