Alle Artikel mit dem Schlagwort: Führungskraft

Neues Seminar: Kurzzeit-Coaching für Führungskräfte.

Leser in dieser Woche
Kommentare 9
Coaching / Methoden

Lösungsorientierte Mitarbeitergespräche: 3 Tage, nur 6 Teilnehmer.Der Mitarbeiter kommt mit hochrotem Kopf ins Büro gestürmt: „So geht das nicht! Die neuen Vorgaben für die Produktion sind niemals zu schaffen!“ Die neue Kollegin sieht bedrückt aus. Auf Ihre Nachfrage bricht es aus ihr heraus: „Ich komme einfach mit der Abteilungsleiterin nicht zurecht. Sie kann mich nicht leiden und schiebt mit immer die unangenehmsten Aufgaben zu. Ich weiß nicht, was ich tun soll.“ Ein langjähriger Mitarbeiter ist […]

Welche Führungskräfte brauchen ein Persönlichkeitsseminar?

Leser in dieser Woche
Kommentare 3
Karriere / Persönlichkeit

Führungsseminare gibt es viele. Zwei- und dreitägige Veranstaltungen, in denen die Teilnehmer Theorien über Führung, Motivation, Mitarbeitertypen, Werte und  mehr erfahren. Solche Seminare sind wichtig und sinnvoll. Die meisten meiner Teilnehmer haben solche Programme besucht. Mit welchen Erwartungen und Wünschen kommen sie dann in meine Persönlichkeitsseminare? Die meisten wissen, dass ihr Problem nicht mit ein paar schnellen Tipps oder Erfahrungen von anderen Teilnehmern zu lösen ist. Sie wollen vielmehr herausfinden, welchen Anteil sie selbst an […]

Die 20 schwierigsten Probleme von Führungskräften – und wie man sie löst.

Leser in dieser Woche
Schreibe einen Kommentar
Buchbesprechungen / Karriere

Führungskräfte sind heute meist gut ausgebildet. Haben Erfahrungen gesammelt. Und trotzdem wartet der konkrete Führungsalltag dann mit Überraschungen auf. Mitarbeiter, Vorgesetzte und gar der Sprung in die Topetage können einen vor Herausforderungen stellen, die erst einmal überwältigend scheinen. Kann da ein Buch von 200 Seiten helfen? Ja, wenn es so präzise und konzentriert geschrieben wurde wie dieses. Und wenn es nicht von einem Manager verfasst wurde, der aus seinem Führungsstil gleich eine neue Philosophie des […]

5 Gründe, warum ich als Führungskräftetrainer für die Frauenquote bin.

Leser in dieser Woche
Kommentare 45
EFFEKTIVER FÜHREN / Karriere / Partnerschaft

Ich sage es gleich vorweg: „Ich bin für eine verbindliche Frauenquote in Unternehmen ab einer bestimmten Größe.“ Schon lange. Über die Höhe, ob 30, 40 oder 50 Prozent kann man reden. Was mich so langsam  aber nervt, sind die „Argumente“ der Gegner. Und auch das jüngste Veto der Kanzlerin, die damit ihre Ministerkolleginnen zugunsten des Friedens mit der FDP ausbremst. Selbst im männerlastigen SPIEGEL wird darüber nachgedacht und auch die SÜDDEUTSCHE ZEITUNG bricht eine Lanze […]

Ein neues Tool, um Ideen und Probleme zu klären: die Coaching-Disc®

Leser in dieser Woche
Kommentare 13
Coaching

Vor einiger Zeit habe ich ein neues Hilfsmittel für meine Coachings gekauft: die coaching·disc®. Das ist eine runde Metallplatte mit einem eingravierten Raster und bunten Magnetsteinen in unterschiedlichen Größen und Formen. Damit stelle ich mit Klienten schwierige Situationen auf – und innerhalb kurzer Zeit ergeben sich überraschend neue Sichtweisen und Lösungswege. Vielleicht kennen Sie das auch aus Ihrer Arbeit. Sie reden und reden oder der Gesprächspartner tut das, Sie versuchen, den roten Faden zu finden […]

Müssen Führungskräfte authentisch sein?

Leser in dieser Woche
Kommentare 31
Allgemein / EFFEKTIVER FÜHREN

Sollten Führungskräfte ihre Gefühle zeigen? Oder ist besser, wenn sie diese zurückhalten und sich freundlich und verbindlich äußern? Und können wir überhaupt wirkungsvoll unsere Gefühle unterdrücken? Viele Menschen versuchen das. Doch es ist meist mit einem Verlust an Glaubwürdigkeit verbunden. Manager-Guru Fredmund Malik hat dazu eine ganz klare Meinung: Wer an Vertrauen interessiert ist, muss echt sein: „Gute Führungskräfte verzichten darauf, ihren Mitarbeitern ein X für ein U vorzumachen. Sie versuchen nicht, eine Rolle zu […]

„Die Kunst, kein Egoist zu sein“ Rezension des Buchs von Richard David Precht

Leser in dieser Woche
Kommentare 11
Buchbesprechungen

Ist der Mensch gut oder schlecht? Ist er in der Tiefe seines Herzens ein Egoist oder hilfsbereit? Warum läuft so vieles schief in der Welt, wenn wir fast alle immer das Gute wollen? Ich erinnere mich noch gut an das Buch von Josef Kirschner „Die Kunst, ein Egoist zu sein“ von 1976, das verkündete, die meisten Menschen würden sich zu sehr anpassen und Tipps für mehr Rücksichtlosigkeit aufzeigt. Dieses Stadium haben wir offensichtlich überwunden. Vermisst […]

Acht Dinge, wie Männer ihre Karriere behindern.

Leser in dieser Woche
Kommentare 4
Karriere

Auf meinen Artikel „Acht Dinge, wie Frauen ihre Karriere behindern“ gab es etliche Kommentare. Der Gleichberechtigung wegen hier also Beobachtungen über Männer und ihre blinden Flecken im Beruf. Die Vorgeschichte zu diesem Artikel ist interessant. Ein junger Mann bewarb sich auf eine Stelle bei der Citibank und entdeckte   in der Human-Resources-Abteilung ein kleines, gerahmtes Täfelchen: «Citi: What NOT to do» mit dem Untertitel: «Was Frauen tun, um ihre Karriere zu sabotieren». Er nahm es mit, […]

Acht Dinge, wie Frauen ihre Karriere behindern.

Leser in dieser Woche
Kommentare 20
Karriere

Dass Frauen anders denken und handeln als Männer, ist bekannt. Leider haben sie oft  auch Verhaltensweisen, die im Job   hinderlich sind. Hier sind acht Psychofallen von Frauen im Job: 1. Frauen sagen selten direkt, was sie wollen. Die Folge ist, dass sie – vor allem von Männern – oft nicht wahrgenommen oder verstanden werden. Frauen drücken ihre Wünsche oft indirekt aus, zum Beispiel in Form einer Frage. „Finden Sie auch, dass hier schlechte Luft ist?“ […]

Wie gewinnt und hält man gute Mitarbeiter?

Leser in dieser Woche
Kommentare 8
EFFEKTIVER FÜHREN / Karriere

„Chef ist nicht der, der etwas tut, sondern der das Verlangen weckt, etwas zu tun.“ An diesen Satz von Edgar Pisani musste ich denken, als ich in einem Personalmagazin einen Artikel über Mitarbeiter-Rekrutierung und Motivation las. Denn in der Personalsuche findet derzeit und noch mehr in den kommenden Jahren eine Machtverschiebung statt. Junge Mitarbeiter haben – vor allem in den wissensintensiven Berufen – heute viel mehr Möglichkeiten, ihre Wünsche umzusetzen als früher. Einmal weil die […]