Das Pareto-Prinzip: Und was das mit Ihrem Leben zu tun hat.

14 Leser in dieser Woche
Kommentare 5
Methoden

Dieses nach Vilfredo Frederico Pareto Prinzip ist auch als 80/20-Regel benannt.

Auf diese schlichte Form lassen sich wichtige Erfahrungen des Alltagslebens bringen. Im Kern besagt die Regel, dass wir in 20 % der zur Verfügung stehenden Zeit 80 % der Aufgaben erledigen können. Aber für die restlichen 20 % der Aufgaben benötigen wir 80 % der zur Verfügung stehenden Zeit .

Diese Regel kann einem helfen, die anstehenden Aufgaben zu priorisieren. Konkret heißt das, jene Aufgaben, die viel Geld (oder Mehrwert) bringen, sollen vorgezogen werden. Statt 100 % der Aufgaben erfüllen zu wollen, sollte man sich auf die auf die Erledigung weiterer “80 %-Aufgaben” erfolgen, welche mit nur 20 % des Zeit- und Energieaufwandes erreicht werden können.

Beispiele:

  • 80 % aller Besprechungsergebnisse werden in 20 % der Besprechungszeit erzielt.
  • 20 % der Kunden bringen 80 % des Absatzes.
  • 80 % einer Software sind in 20 % der Zeit geschrieben. Die Feinheiten (Bugfix, etc.) benötigen 80 % der Gesamtzeit.
  • 80 % aller Mails sind Spam.
  • 80 % aller Kundenanfragen können durch eine FAQ-Seite (Frequently Asked Questions) in 20 % der Zeit beantwortet werden. Für den Rest der komplizierten Fragen braucht man 80 % der Zeit.
  • 80 % des Gewinns eines Unternehmens entstehen durch zwanzig Prozent der Produkte.
  • 80 % des Umsatzes erzielt man durch Geschäfte mit zwanzig Prozent seiner Kunden.
  • 80% der Projekte führen nur zu 20% zu guten Ergebnissen.
  • 80 % des Internets bringen uns nur 20 % Nutzen.
  • 80 % der Produktneueinführungen floppen.

Natürlich können Sie diese Regel auf den privaten Bereich anwenden.

  • 20 % der Informationen eines Gesichts genügen, um zu erkennen, wer das ist.
  • 20 % der Gäste auf einer Party sind wirklich interessant. Es braucht aber 80 % der Zeit, diese herauszufinden.
  • 20 % Ihrer Überzeugungen, Werte und Einstellungen bestimmen 80 % Ihres Lebens.

Teilnehmer meiner Persönlichkeitsseminare berichten, dass sie dadurch achtzig Prozent ihrer wichtigsten Probleme besser verstehen und lösen konnten. Interessiert?

Wenn Sie noch eine gute Anwendung der 80/20-Regel wissen, schreiben Sie hier einen kurzen Kommentar.

PS: Wenn Sie den Artikel auch anderen Lesern empfehlen möchten, einfach unten auf
„Artikel weiterempfehlen“ klicken.
Danke.

Bitte weitersagen!

Der Autor

Bloggt hier wöchentlich seit Juli 2005. Leitet intensive Persönlichkeitsseminare: 6 TN, 3 Tage, 1 Coach. Schreibt Bücher, eBooks und eMail-Kurse. Zeichnet jetzt sogar Cartoons.

5 Kommentare

  1. Genau so ist es, ich find das goldrichtig und ein statement gegen den grassierenden Perfektionismus. Allerdings merkte ich, daß manchmal in der Tat 100% wichtig sind und achte da ein wenig mit drauf. Ich könnte noch mehr sagen, aber es ist ja auch gut so.
    Servus, Volker

  2. Pingback: Gedichtwettbewerb für meine Blogleser: Schreiben Sie ein Haiku. - Japan, Haiku, Gedicht, Garten, Achtsamkeit - Der Persönlichkeits-Blog

  3. Pingback: Jetzt länger leben.» Gesund & Fit » Zeitmanagement: Software, Organizer, Blackberry, Seminar? Was hilft denn nun gegen Zeitmangel?

  4. Pingback: Vorsicht - Persönlichkeitsentwicklung! » Zeitmanagement: Software, Organizer, Blackberry, Seminar? Was hilft denn nun gegen Zeitmangel?

  5. Pingback: Vorsicht - Persönlichkeitsentwicklung! » Zeitmanagement: Software, Organizer, Blackberry, Seminar? Was hilft denn nun gegen Zeitmangel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *