Kategoriearchive: Gesundheit

Sich selbst ein Freund sein.

Und wie Sie das lernen können. Freunde zu haben, ist wichtig. Freunde, die einen, wenn’s einem schlecht geht, aufmuntern, trösten, Mut machen, zuhören und Verständnis zeigen. Das wünscht man sich von guten Freunden. Genauso wichtig ist aber auch, sich selbst ein guter Freund zu sein. Für viele Menschen ist das schwieriger als es klingt. Dazu

Fitbit, Jawbone, Fuelband, Fitness-App – nützliches Tool oder Spielzeug für Kontrollfreaks?

Sind Sie auch ein “qantified self”?  Abnehmen, gesünder leben und sportlicher werden – das wollen viele. Immer mehr Menschen tragen dazu Fitnessbänder, die jede Bewegung aufzeichnen und mit einer App ausgewertet werden. Auch immer mehr Führungskräfte lassen sich mit Hilfe eines kleinen Armbands erinnern, ihr tägliches Fitnesspensum einzuhalten. Doch hilft das wirklich? Hier ein Test

Warum die Eintagsfliege keinen Burnout bekommt.

Meine Nachlese zum soul@work-Kongreß – Stark wie Bambus.Ich bin selten auf Kongressen. Wie ich aus den Büchern von Sylvia Löhken weiß, ist mir das als Introvertierter meistens zu viel Stress. Am laufenden Band Vorträge hören, zwischendurch einen Haufen Leute um einen herum. Messestände, wo einen die Aussteller ins Gespräch ziehen wollen. Puhhh. Manchmal tue ich

Burnout – Ist der Chef schuld, der Mitarbeiter oder die Gesellschaft?

Der Kongreß “Stark wie Bambus” gibt Antworten. Fast jeder kennt in seinem Unternehmen Mitarbeiter oder Kollegen, die plötzlich für längere Zeit krank geschrieben sind. Forscht man nach, sind es in den letzten Jahren zunehmend dieselben Begriffe, die als Ursache genannt werden: Burnout, Depression, Suchterkrankungen. Die Betroffenen wie auch Angehörige sind oft überrascht und hilflos. Ebenso