Alle Artikel in: Achtsamkeit

Die Sedona-Methode: Vier Fragen, mit denen Sie negative Gefühle verändern können.

1539 Leser in dieser Woche
Achtsamkeit
Angst, Mann, chamaeleon, pixabay

Seit längerer Zeit probiere ich mit mir selbst und einigen Klienten eine neue Methode der Veränderung aus, die SEDONA-Methode. Ich will Sie hier vorstellen. Sie besteht aus vier Fragen und stammt aus dem Buch „Die Sedona Methode“ des Amerikaners Hale Dwoskin, der sie wiederum von seinem Lehrer Lester Levenson übernommen hat. Obwohl sie sehr einfach klingt, ist sie äußerst wirkungsvoll. Wie gehen Sie mit unangenehmen Gefühlen um? Also Gefühlen wie Angst, Furcht, Sorgen, Stress, Zorn, [...]

Neurobiologie im Coaching: Was Coaches, Personaler und Führungskräfte wissen sollten.

141 Leser in dieser Woche
Schreibe einen Kommentar
Achtsamkeit / BESSER VERSTEHEN / EFFEKTIVER FÜHREN / Emotionale Intelligenz / Gesundheit / Glück / Neurobiologie
coaching, neurobiologie, persönlichkeitsseminar,

Globalisierung, Digitalisierung und der Wandel der Unternehmen erfordert von Führungskräften und Mitarbeitern eine immer höhere Lernbereitschaft. Die Neurobiologie liefert bereits heute viele Ansätze, wie Veränderungs- und Lernangebote gehirngerecht konzipiert sein müssen. Das hat für die Bereiche Coaching, Personalarbeit und Führung wichtige Konsequenzen. Die gute Nachricht: Veränderung ist nicht leicht - aber möglich. Denn unser Gehirn ist neuroplastisch. Es kann sich lebenslang verändern. Aber nur wenn es entsprechende Anreize zur Bildung von neuen neuronalen Netzwerken bekommt. [...]

Mit Achtsamkeit Ihre Aufschieberitis überwinden?

177 Leser in dieser Woche
Kommentare 6
Achtsamkeit / BEWUSSTER LEBEN / INTELLIGENTER ARBEITEN / Methoden / Zeitmanagement
aufschieben, aufschieritis, persönlichkeitsseminar, coaching, kopp-wichmann

Sie kennen das vermutlich. Irgendeine unliebsame Tätigkeit, die Sie machen müssen, und Ihre Aufschieberitis macht sich bemerkbar. Das merken Sie daran, dass Sie – anstatt die Aufgabe anzugehen und endlich hinter sich zu bringen, Sie … Zum wiederholten Mal Ihre eMails checken. Erst mal noch einen Kaffee holen. Ihnen einfällt, wen Sie noch dringend anrufen müssen. Sie erst mal noch schnell die Blumen gießen wollen. Das machen alle Aufschieber so. Aber warum? Antwort: Weil die [...]

Selbstbewusstsein kann man nicht trainieren. Aber was dann?

552 Leser in dieser Woche
Kommentare 56
Achtsamkeit / BEWUSSTER LEBEN / Coaching / Emotionale Intelligenz / INTELLIGENTER ARBEITEN / Karriere / Persönlichkeit
superman, selbstbewusstsein (FILEminimizer)

B ei den Auftritten von Donald Trump kann man sich entweder entrüstet abwenden oder auch mit großen Augen staunen. Wie schaffen es die Dobrindts dieser Welt, sich selbstbewusst eine Aufgabe zuzutrauen, für die sie bisher kaum Erfahrung nachweisen können? Und dann die Chuzpe zu haben, auch Misserfolge so zu verkaufen, dass man nicht weiß, ob Bewundern oder Fremdschämen die angemessenere Reaktion ist. So ein Selbstbewusstsein müsste man haben, denken sich viele. Wie schafft man das? [...]

Wie Sie Ihr Gedankenkarussell ganz schnell stoppen.

21 Leser in dieser Woche
Kommentare 4
Achtsamkeit
rp_gedankenkarussel-Photo-credit-Stig-Nygaard-via-Foter-schmal.jpg

Sie kennen das bestimmt. Nachts wachen Sie auf und können nicht mehr einschlafen. Jetzt fallen Ihnen aber nicht die schönsten Momente Ihres Lebens ein. Sondern lauter unnützes Zeug. Sie müssen den Handwerker wegen der Waschmaschine anrufen. Ihre Mutter hat bald Geburtstag und Sie noch kein Geschenk. Wie hieß noch mal das Buch, das Ihnen ein Freund so dringend empfahl? Grübeleien eben. Dasselbe kann Ihnen bei der Arbeit passieren. Oder bei einem Meeting, das jetzt nicht [...]

Wie reden Sie mit sich? Am besten per Du.

54 Leser in dieser Woche
Kommentare 9
Achtsamkeit / Persönlichkeit / Psychologie

Was passiert innerlich bei Ihnen, wenn mal was nicht klappt? Wenn Sie also zum Beispiel den IKEA-Schrank nicht zusammengebaut kriegen. Oder beim Einparken den hohen Bordstein übersehen.  Oder morgen eine kleine Präsentation halten sollen. Bei den meisten Menschen laufen dann innerliche Selbstgespräche ab. Je nach der Größe Ihres Selbstoffenbarungs-Ohrs verarbeiten Menschen diese Erfahrung jetzt ganz unterschiedlich. Zum Beispiel ganz nach außen gerichtet: "Was ist das denn für eine bescheuerte Bauanleitung!" "Wer setzt jetzt ausgerechnet hier [...]

Wo sind Ihre „kaputten Fenster“ ?

29 Leser in dieser Woche
Kommentare 9
Achtsamkeit / Gesundheit / Partnerschaft

Die "Broken-Windows-Theorie" der Polizeiarbeit besagt: Ist in einem Stadtteil ein Fenster eingeschlagen und wird es nicht in kürzester Zeit repariert, ist schon bald ein weiteres Fenster kaputt. Kreisförmig wie ein Geschwür kann sich die Verwahrlosung weiter ausbreiten. Menschen entsorgen ihren Müll auf der Straße, Graffiti-Schmierereien tauchen auf. Betrunkene lungern herum und so weiter. Jetzt dauert es meist nicht lange, bis die erste Straftat geschieht. Der Stadtteil ist in Gefahr, zum Problemfall zu werden. Was die [...]

Wie Sie Ihrem Lebenssinn mit sechs seltsamen Fragen näher kommen.

156 Leser in dieser Woche
Kommentare 20
Achtsamkeit / Glück / Zeitmanagement

Eines Tages, ich war vielleicht fünf Jahre alt, stolzierte ich ins Wohnzimmer und verkündete meinen Eltern: "Ich werde mal Künstler!" Die Reaktion meiner Mutter erinnere ich nicht mehr. Vermutlich irgendwas zwischen "Wenn du meinst," und "Du spinnst ja!" Aber von da an stand es fest. Was da wahrscheinlich durchschlug, war der genetische Code meines Vaters. Seine Eltern waren beide Künstler (erfolglos) und auch mein Vater konnte gut malen und schnitzen, was er neben seinem Beruf [...]

Machen Sie Gehirn-Doping – aber ein ungefährliches.

36 Leser in dieser Woche
Kommentare 3
Achtsamkeit / Karriere / Methoden

Hektik, Stress, Leistungsdruck und permanenter Einsatz. So sieht für viele Menschen der tägliche Arbeitsalltag aus. Und viele tun etwas dagegen. Millionen Deutsche nutzen verschreibungspflichtige Medikamente und glauben, nur so den Anforderungen nachkommen zu können. Ritalin für die Konzentration, Betablocker gegen Lampenfieber. Am häufigsten greifen Beschäftigte zu Medikamenten gegen Angst, Nervosität und Unruhe (60,6 Prozent) sowie zu Mitteln gegen Depressionen (34 Prozent), um ihre Gedächtnisleistung zu pushen. Etwa jeder achte Mitarbeiter schluckt Tabletten gegen starke Tagesmüdigkeit. [...]

Wie kann man Achtsamkeit in den Alltag einbauen?

196 Leser in dieser Woche
Kommentare 3
Achtsamkeit / Methoden

  Mittlerweile häufen sich ja die Berichte und Studien, wie toll Achtsamkeit und Meditation sein sollen. Weniger Stress, mehr Gelassenheit, klareres Denken, mehr Mitgefühl. Alles klar. Die Buchverlage überschwemmen uns mit entsprechenden Titeln: Achtsamer Sex, Achtsam essen, Achtsam aus der Depression, Achtsam mit Kindern, Achtsam joggen ... Und was der Dalai Lama empfiehlt, muss ja gut sein. Sie merken an meinem ironischen Unterton, dass ich dieser Entwicklung etwas ambivalent gegenüberstehe. Einfach, weil ich weiß, wie [...]