Kategoriearchive: Persönlichkeit

Intelligenter arbeiten – wie geht das?

Zwei neue Persönlichkeitsseminare. Gerade am Arbeiten? Oder auf dem Weg dahin? Oder schon im Feierabend? Wie geht es Ihnen? Die Frage ist ganz ernsthaft gemeint. Die Gefühle, die man auf dem Weg zur Arbeit oder währenddessen oder hinterher hat, sagen viel aus. Zum Beispiel etwas über Ihre Arbeit, und über Ihre Art und Weise zu

Quälen Sie sich auch mit diesen “falschen” Schuldgefühlen?

Unbewusste Ursachen von Treue- und Loyalitätskonflikten.Schuldgefühle sind wie ein quälender Schatten, der einen verfolgt: “Das hätte ich nicht tun dürfen!  Wie konnte mir das nur passieren? Warum bin  ich gescheitert? Wie kann ich das je wieder gutmachen? Ich bin nicht gut genug.”  Solche inneren  Monologe sind der ständige Begleiter von Menschen, die mit Schuldgefühlen kämpfen.

Wie Sie den größten Engpass beseitigen, der Ihren Erfolg behindert.

Oder: Warum Sie von einem toten Pferd absteigen sollten.  Das ist eine Art Naturgesetz. Zum Beispiel wird das Wachstum von Pflanzen durch den Minimumfaktor eingeschränkt. Wird dieser Minimumfaktor beseitigt, entwickelt sich die Pflanze ohne Einschränkungen, Dieser Minimumfaktor kann ein bestimmter Nährstoff oder Wasser oder Licht sein. Dieses Prinzip, das Wolfgang Mewes zur Grundlage seiner EKS-Strategie

Gibt es eine Gebrauchsanweisung für ein sinnvolles Leben?

Ja, aber sinnvoll leben ist nicht immer angenehm. “Alle Menschen wollen glücklich sein”, erkannte schon Aristoteles. In der amerikanischen Verfassung ist das Streben nach Glück sogar als eines der Grundrechte aufgenommen worden. Tatjana Schnell, eine Professorin aus Österreich, die seit zehn Jahren sich mit Sinnforschung beschäftigt, verneint das. Mit ihr gibt es ein gutes Interview